PSG will Marquinhos langfristig binden

Marquinhos im PSG-Dress.
News

News | Marquinhos zählt zu den Identifikationsfiguren bei Paris St. Germain. Er soll dem Klub auch in Zukunft erhalten bleiben.

PSG: Marquinhos soll bis 2027 bleiben

Seit 2013 schnürt Marquinhos (28) seine Fußballschuhe für Paris St. Germain. Auch unter dem im Sommer engagierten Trainer Christophe Galtier (56) zählt er zum Stammpersonal. Logisch erscheint daher die Meldung der L’Équipe, wonach PSG den 2024 auslaufenden Vertrag um drei Jahre verlängern möchte.

Die Verhandlungen würden bereits rund ein Jahr andauern. In letzter Zeit hätten die Gespräche an Fahrt aufgenommen. Beide Parteien schien sich einer Einigung zu nähern. Die Zufriedenheit auf Seiten des französischen Meisters gehe sogar soweit, dass es begrüßt werden würde, wenn der Brasilianer den gesamten Rest seiner Laufbahn in Paris verbringen würde.

Insgesamt absolvierte Marquinhos bereits über 380 Pflichtspiele für Paris St. Germain. Im Anschluss an den 2:1-Erfolg bei Juventus bekannte er sich zu seinem Arbeitgeber: „Ich habe immer an PSG gedacht. Ich habe noch eineinhalb Jahre Vertrag. Ich möchte immer noch bleiben. Der Verein zeigt Vertrauen in mich. Es gibt Gespräche. Ich hoffe, dass alles gut ausgehen wird.“ Am Sonntag (13.00 Uhr, live bei DAZN) wird der Defensivakteur beim Überraschungsteam Lorient gefordert sein.

Mehr Informationen zur Ligue 1

(Photo by Octavio Passos/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Balogun schockt PSG! Last-Minute-Ausgleich für Reims, Verratti kassiert die rote Karte!

Balogun schockt PSG! Last-Minute-Ausgleich für Reims, Verratti kassiert die rote Karte!

29. Januar 2023

News | PSG hatte am späten Sonntagabend einen unangenehmen Gegner zu Gast. Stade Reims wollte in Paris die Überraschung schaffen. Die Gastgeber verspielten eine 1:0-Führung, kassierten spät den Ausgleich.  Freches Reims fordert PSG Von Beginn an war auf dem Feld das typische Spiel zu erkennen. PSG hatte den Ball, kontrollierte und dominierte. Reims zog sich […]

Fix: Olympique Marseille verpflichtet WM-Entdeckung Ounahi

Fix: Olympique Marseille verpflichtet WM-Entdeckung Ounahi

29. Januar 2023

News | Olympique Marseille hat sich die Dienste von Azzedine Ounahi gesichert. Der Mittelfeldspieler, der bei der WM 2022 zu den Entdeckungen des Turniers gehörte, hat nun offiziell unterschrieben.  Ounahi unterschreibt bei Marseille Azzedine Ounahi (22), Mittelfeldspieler aus Marokko, wechselt zu Olympique Marseille. Nachdem gestern bereits eine Einigung bestätigt wurde, ist der Transfer nun in […]

Ex-Herthaner Mattéo Guendouzi heiß begehrt – West Ham steigt in den Poker ein

Ex-Herthaner Mattéo Guendouzi heiß begehrt – West Ham steigt in den Poker ein

29. Januar 2023

News | Während seiner Zeit in der Bundesliga bei Hertha BSC konnte Mattéo Guendouzi keine nachhaltigen Spuren hinterlassen. Seitdem der französische Nationalspieler jedoch das Trikot von Olympique Marseille übergestreift hat, geht seine Entwicklung steil bergauf. Das ist auch den zahlungswilligen Klubs der englischen Premier League nicht verborgen geblieben. Guendouzi-Transfer – West Ham und Aston Villa […]