Ramos und PSG uneinig wegen Wiedereinstieg nach Verletzung

Sergio Ramos während der Vorstellung bei PSG.
News

News | Sergio Ramos absolvierte noch kein Pflichtspiel für Paris St. Germain. Unter der Woche kehrte er ins Mannschaftstraining zurück. Spielzeit soll er sehr zu seinem Unwillen am Freitag aber noch nicht erhalten.

Ramos drängt auf Einsatz nach Wadenverletzung – PSG agiert vorsichtig

Sergio Ramos (35) stieg am Mittwoch ins Mannschaftstraining von Paris St. Germain. Nach Informationen der L’Équipe (via GFNF) will er schon am Freitagabend im Ligaspiel gegen Angers Spielpraxis sammeln. Allerdings sehe ihn sein Arbeitgeber noch nicht als einsatzbereit an. PSG wolle vorsichtig mit seiner Wadenverletzung umgehen, um einen neuerlichen Rückfall zu vermeiden.

Das medizinische Personal sei der Meinung, dass die Gefahr einer neuerlichen Entzündung des Wadenmuskels sich erhöhe, wenn die Intensität gesteigert werde. Daher solle sich der Innenverteidiger hinsichtlich seines Debüts noch etwas gedulden.

 

In der vergangenen Saison hatte sich Ramos mehrfach an der gleichen Wade verletzt und brachte es nur auf nur 21 Pflichtspiele für Real Madrid. Auch das Champions-League-Halbfinale gegen Chelsea bestritt er unter Schmerzen, weshalb er nicht annähernd sein höchstes Niveau erreichte.

Mehr Informationen zur Ligue 1

Bei PSG erlitt der euphorisch begrüßte Spanier schon kurz nach seiner Ankunft den ersten Rückschlag und setzte fast drei Monate aus. Ramos, der für zwei Jahre unterschrieb, soll einen entscheidenden Beitrag zum erstmaligen Gewinn der Champions League leisten.

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Boateng über Lyon: „Ich bin wirklich sehr, sehr glücklich hier“

Boateng über Lyon: „Ich bin wirklich sehr, sehr glücklich hier“

18. Oktober 2021

News | Jerome Boateng schloss sich Anfang September Olympique Lyon an. Inzwischen nimmt er zunehmend an Fahrt auf, worüber er in einem Interview sprach. Defensivtrainer Cacapa: „Boateng ist immer der Erste, der kommt, und der Letzte, der geht“ Jerome Boateng (33) befand sich – nach höchst erfolgreichen elf Jahren beim FC Bayern – einige Wochen in der […]

Bosz schlägt Kovac! Lyon besiegt uninspiriertes Monaco klar

Bosz schlägt Kovac! Lyon besiegt uninspiriertes Monaco klar

16. Oktober 2021

Spielbericht | Im Topspiel des zehnten Spieltags der Ligue 1 trafen am Samstagabend Olympique Lyon und die AS Monaco aufeinander. In einer weitgehend unattrakiven Partie gewannen die Gastgeber mit 2:0 (0:0). Karl Toko Ekambi war der spielentscheidende Mann. Unspektakuläre erste Hälfte zwischen Lyon und Monaco Bei beiden Mannschaften gab es vier Wechsel im Vergleich zu […]

Angers-Verteidiger Thomas nach 1:2-Niederlage bei PSG: „Ich habe diese VAR-Sache langsam satt“

Angers-Verteidiger Thomas nach 1:2-Niederlage bei PSG: „Ich habe diese VAR-Sache langsam satt“

16. Oktober 2021

News | Am gestrigen Freitagabend musste sich Angers mit 1:2 gegen PSG geschlagen geben. Angers-Verteidiger Thomas übte heftige Kritik an der Elfmeterentscheidung des Schiedsrichtergespanns, die zum Siegtreffer für PSG führte. Thomas kritisiert Elfmeter-Entscheidung gegen Angers Nach der knappen 1:2-Niederlage gegen PSG am gestrigen Freitagabend kritisierte Angers-Verteidiger Romain Thomas (33) den Schiedsrichter und die mangelhafte Anwendung des VAR. […]


'' + self.location.search