Ross Barkley wechselt nach Nizza

Ross Barkley im Trainingsanzug
News

News | Nach seiner Vertragsauflösung bei mit Chelsea wird Ross Barkley in Zukunft in der Ligue 1 auflaufen. Den Mittelfeldmann zieht es nach Nizza.

Ross Barkley in Frankreich

Ross Barkley (28) und der Chelsea FC sind nie so wirklich glücklich miteinander geworden. Dabei umwarben die Blues den Engländer heftig, als sie ihn 2018 von Everton verpflichten wollten. Doch das große Versprechen, dass sich der Klub und der Spieler erhofften, wurde nicht eingelöst. Vor einigen Tagen wurde dann bekannt, dass der Vertrag des Spielers bei den Londonern aufgelöst wurde, die Zeit des Mittelfeldmannes an der Stamford Bridge damit unrühmlich zu Ende gegangen war.

Mehr News rund um die Ligue 1

Nun steht auch fest, wohin es Barkley auf seiner nächsten Karrierestation ziehen wird. Der Zentralspieler wird in Zukunft für OCG Nizza in der Ligue 1 auflaufen. Dort wird er unter dem ehemaligen Dortmund-Trainer Lucien Favre arbeiten und versuchen, wieder zurück in die Spur zu finden. Zumindest finanziell sollte es Barkley im Moment nicht all zu schlecht gehen, immerhin gehen Vertragsauflösungen wie die, auf die sich der Spieler mit Chelsea einigte, eigentlich immer auch mit der Zahlung einer Abfindung einher.

Photo by Alex Pantling/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Transfercoup: Nottingham Forest kurz vor Navas-Verpflichtung

Transfercoup: Nottingham Forest kurz vor Navas-Verpflichtung

27. Januar 2023

News | Nottingham Forest steht kurz davor, ein Ausrufezeichen auf dem Transfermarkt zu setzen. PSG-Keeper Keylor Navas (36) soll fortan das Tor der Tricky Trees hüten.  Navas sagt Nottingham Forest zu! Dass Nottingham Forest auf den Ausfall von Stammkeeper Dean Henderson (25) reagieren würde, war abzusehen. Mit Keylor Navas (36) können sie nun aber höchstwahrscheinlich […]

Trotz beider Absagen – Chelsea gibt Gusto und Onana nicht auf

Trotz beider Absagen – Chelsea gibt Gusto und Onana nicht auf

27. Januar 2023

News | Der Chelsea FC hat sich sowohl bei Malo Gusto als auch bei Amadou Onana eine Absage des jeweiligen Klubs eingefangen. Der transferwütige Londoner Klub gibt jedoch beide Spieler nicht auf und will neue Angebote für sie aufsetzen. Chelsea: Gusto und Onana haben Interesse, Klubs blocken bislang ab Bizarre 460 Millionen Euro hat der […]

Atletico Madrid ist an Jonathan Clauss dran

Atletico Madrid ist an Jonathan Clauss dran

26. Januar 2023

News | Jonathan Clauss von Olympique Marseille zählt zu den besten Vorlagengebern in Europa. Jetzt ist Atletico Madrid an dem Franzosen interessiert. Atletico Madrid: Clauss schon länger ein Thema Atletico Madrid ist an Jonathan Clauss (30) von Olympique Marseille interessiert. Das berichtet die französische Zeitung L’Équipe. Demnach ist der rechte Außenverteidiger schon länger auf dem […]