Termin für Wiederholungsspiel zwischen Nizza und Marseille bestätigt

In Nizza wurde das Spiel unterbrochen.
News

News | Das Skandalspiel zwischen Nizza und Marseille wird wiederholt. Die Partie soll auf neutralem Grund und unter Ausschluss der Zuschauer stattfinden. Ein Termin steht nun auch fest

Nizza und Marseille müssen ins Wiederholungsspiel

Nach längerer Zeit hat der französische Ligaverband endlich eine Entscheidung getroffen. Das Duell zwischen Nizza und Marseille wird wiederholt. Beim eigentlich angesetzten Termin musste das Spiel unterbrochen werden, weil Fans auf das Feld stürmten und Marseille-Spieler attackierten. Vorangegangen waren Würfe von Gegenständen auf das Spielfeld, von denen sich Dimitri Payet (34) provozieren ließ und die Gegenstände zurück in die Ränge schmiss. Nachdem sich die Lage etwas beruhigt hatte, weigerte sich OM das Spiel fortzusetzen. Über die Wertung des Duells gab es im Nachgang dann noch einige Diskussionen, die nun beendet sind.

Mehr News rund um die Ligue 1

Der Ligaverband befand sich nämlich durchaus in einer Zwickmühle. einerseits wollte man Marseille nicht für die verständliche Weigerung in diesem Umfeld weiterzuspielen bestrafen, andererseits lag OM zum Zeitpunkt der Spielunterbrechung zurück. Um keinen Präzedenzfall für zurückliegende Teams zu schaffen, war auch im Gespräch das Spiel für keinen der beiden Klubs zu werten. Diese Option ist nun allerdings aus dem Spiel. Die Wiederholung des Aufeinandertreffens wird an einem noch unbestimmten Ort stattfinden. Auch der Termin steht nun fest, der 27.10.2021 wird das neue Spieldatum sein. Dies berichtet unter anderem RMCSPORT. Fans sind dieses Mal ausgeschlossen.

Photo: Imago

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Ligue 1 | Nach Fanausschreitungen: Treffen zwischen Regierung und französischem Fußballverband

Ligue 1 | Nach Fanausschreitungen: Treffen zwischen Regierung und französischem Fußballverband

27. September 2021

News | In der französischen Ligue 1 kam es zuletzt vermehrt zu Auseinandersetzungen und Ausschreitungen zwischen Fan-Gruppierungen. Um dem künftig entgegenzukommen, setzen sich der Französische Fußballverband und die Regierung nun zusammen. Ligue 1: Bessere Koordinierung zwischen Vereinen und Staat nötig Wie das Fußballportal GFFN berichtet, setzen sich am Mittwoch die französischen Ministerien aus Justiz, Sport und dem Inneren […]

Pochettino: Zwist zwischen Neymar und Mbappé beigelegt

Pochettino: Zwist zwischen Neymar und Mbappé beigelegt

27. September 2021

News | PSG hat mit Neymar, Kylian Mbappé und Lionel Messi gleich drei der namhaftesten Spieler der Welt in den eigenen Reihen. Die Egos der Superstars prallen immer wieder aufeinander, zuletzt gab es eine Auseinandersetzung zwischen Neymar und Mbappé. Neymar und Mbappé sollen sich ausgesprochen haben Selten gab es eine so stargespickte Mannschaft wie den […]

Pires: Trotz Messi, Neymar und co. – Das muss sich PSG von Bayern abgucken

Pires: Trotz Messi, Neymar und co. – Das muss sich PSG von Bayern abgucken

27. September 2021

News | Paris St. Germain trifft am kommenden Dienstagabend in der Champions League auf Manchester City – ein wahres Topspiel. Ex-Profi Robert Pires glaubt zwar, dass PSG die Königsklasse gewinnen kann, allerdings bräuchte es dafür – im Vergleich mit dem FC Bayern – noch eine aktuell fehlende Zutat. Pires: „Das ist die größte Baustelle für […]


'' + self.location.search