Umbruch bei PSG: Muss Donnarumma schon wieder gehen?

PSG und Gianluigi Donnarumma passten noch nicht wirklich zusammen.
Serie A

News | Das neuerliche frühe Ausscheiden in der Champions League wird für Veränderungen bei PSG sorgen, wovon auch der erst im Sommer verpflichtete Gianluigi Donnarumma betroffen sein könnte.

Donnarumma kam bei PSG nie wirklich an

Paris St. Germain investierte viel Geld und holte zahlreiche höchst namhafte Akteure, um den ersehnten Champions-League-Trumph zu realisieren. Am vergangenen Mittwoch platzten jegliche Hoffnungen. Real Madrid bog ein 0:1 aus dem Hinspiel sowie einen 0:1-Halbzeit-Rückstand in ein 3:1 um.

Wieder einmal verabschiedete sich PSG frühzeitig aus der Königsklasse. Der sich ohnehin eher unwohl fühlende Mauricio Pochettino (50) muss höchstwahrscheinlich im Sommer gehen. Doch nach Informationen der Gazzetta dello Sport stehen auch Neymar (30) und Lionel Messi (34), der bisher nicht annähernd an seine Leistungen beim FC Barcelona anknüpfte, auf dem Prüfstand.

 

Selbiges gelte für Gianluigi Donnarumma (23). Der ablösefrei von der AC Milan geholte Europameister gab nicht nur beim Madrider Ausgleich eine unglückliche Figur im PSG-Dress ab. Im gesamten Saisonverlauf konnte er seine Qualitäten nur selten abrufen. Der populäre Keylor Navas (35) stand sogar häufiger zwischen den Pfosten.

Mehr News und Stories rund um die Ligue 1

Erst in den vergangenen Wochen schien sich der Italiener zu stabilisieren. Doch die Verantwortlichen seien sich nach dem Champions-League-Aus unsicher, ob er den bis 2026 laufenden Kontrakt, der ein Salär von über acht Millionen Euro jährlich garantiert, erfüllen soll. Dies wäre ganz im Sinne von Juventus, das sich schon mehrfach die Dienste von Donnarumma sichern wollte. Ein erneuter Versuch sei auch mit Blick auf den manchmal instabilen Wojciech Szczesny (31) nicht ausgeschlossen.

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kylian Mbappe will Entscheidung über Zukunft in Kürze verkünden

Kylian Mbappe will Entscheidung über Zukunft in Kürze verkünden

16. Mai 2022

News | Kylian Mbappe ist einer der Spieler, die den Transfermarkt in den letzten Wochen mit permanenten Updates belebten. Der Franzose könnte PSG im Sommer in Richtung Real Madrid verlassen, ist ablösefrei.  Mbappe: Entscheidung soll in Kürze verkündet werden Am gestrigen Sonntag wurde Kylian Mbappe (23) zum Spieler der Saison in der Ligue 1 ernannt. […]

Lautaro-Doppelpack: Inter hält mit Sieg bei Cagliari die Scudetto-Hoffnungen aufrecht

Lautaro-Doppelpack: Inter hält mit Sieg bei Cagliari die Scudetto-Hoffnungen aufrecht

15. Mai 2022

News | Für Cagliari Calcio und Inter stand am direkten Duell eine Menge auf dem Spiel. Die favorisierten Gäste kontrollierten das Geschehen über weite Strecken und setzten sich mit 3:1. Inter dominiert, lässt aber viel liegen Beiden Mannschaften half nur ein Sieg weiter. Der individuell wesentlich stärker besetzten Nerazzurri war dies vom Start weg anzumerken. […]

Serie A | Traumtor Theo Hernandez! Milan schlägt Atalanta und steht der Meisterschaft zum Greifen nah

Serie A | Traumtor Theo Hernandez! Milan schlägt Atalanta und steht der Meisterschaft zum Greifen nah

15. Mai 2022

Spielbericht | Am vorletzten Spieltag der Serie A empfing die AC Milan Atalanta. Während die Hausherren einen weiteren Schritt Richtung Meisterschaft machen wollten, ging es für die Gäste um wichtige Punkte im Kampf um die europäischen Plätze. Milan gewann die Partie mit 2:0 (0:0), die Meisterschaft ist damit nur noch Formsache. Geduldsspiel zwischen Milan und […]


'' + self.location.search