Wechsel zu Real oder Verbleib bei PSG? Mbappé hat sich noch nicht entschieden

Mbappé von PSG beim Aufwärmen
News

News | Paris Saint-Germain möchte unbedingt mit Kylian Mbappé verlängern, das ist kein Geheimnis. Trotz Gerüchten, er hätte sich schon für einen Wechsel zu Real Madrid entschieden, scheint eine Vertragsverlängerung bei PSG weiterhin möglich. 

Wechsel oder Verbleib? Mbappé ist sich offenbar unschlüssig

Laut Informationen von RMC Sport hat Kylian Mbappé (22) noch keine endgültige Entscheidung bezüglich eines Wechsels oder einer Verlängerung bei Paris Saint-Germain getroffen. Zuvor hatte der spanische Sender Cuatro behauptet, dass Mbappé PSG über seinen Wunsch informiert habe, sich Real Madrid anschließen zu wollen. Der spanische Sender behauptete am Donnerstagabend, dass der Weltmeister von 2018 den Verantwortlichen von Paris mitgeteilt habe, seinen Vertrag nicht verlängern zu wollen, um sich stattdessen den Königlichen anzuschließen. Diesen Bericht widerlegte RMC Sport jetzt.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Kurz zuvor sprach sich PSG-Sportdirektor Leonardo noch zuversichtlich ob einer Vertragsverlängerung seiner zwei Superstars Neymar (29) und Mbappé aus. „Wir werden auch gerne über die Verträge sprechen. Noch müssen wir gewisse Dinge abwarten, aber in nicht allzu langer Zeit werden wir mit beiden konkretere Gespräche führen“, sagte Leonardo nach dem Hinspielsieg im Viertelfinale der Champions League gegen den FC Bayern (3:2) gegenüber Sky Italia. Der Vertrag von Mbappé läuft 2022 aus. Bei einem Wechsel könnte PSG lediglich im kommenden Sommer noch eine hohe Ablöse kassieren. „Heute steht Mbappé bei PSG bis zum 30. Juni 2022 unter Vertrag. Das ist eine Tatsache und es besteht kein Grund zur Sorge“, sagte Leonardo zu RMC.

Der 22-Jährige absolvierte seit seinem Wechsel zu PSG 162 Partien im Dress des französischen Schwergewichtes und steuerte starke 181 Scorer bei (122 Tore, 59 Assists). Gegen den FC Bayern avancierte Mbappé abermals zum Matchwinner, sorgte mit seinem zweiten Treffer für den 3:2-Endstand.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

PSG-Sportdirektor Leonardo: Pochettino „hat nicht um Wechsel gebeten“

PSG-Sportdirektor Leonardo: Pochettino „hat nicht um Wechsel gebeten“

26. November 2021

News | Mauricio Pochettino ist noch nicht allzu lange Trainer von PSG, da gibt es schon Gerüchte um einen möglichen, vorzeitigen Abgang. Mit einem Wechsel zurück nach England soll der Argentinier liebäugeln und Manchester United ist ein mögliches Ziel.  Pochettino bat laut Leonardo nicht um Freigabe Ralf Rangnick (63) wird in Kürze als Interimstrainer bei […]

Chelsea empfängt Man United, Topspiele in La Liga und der Serie A – Das Programm am Wochenende

Chelsea empfängt Man United, Topspiele in La Liga und der Serie A – Das Programm am Wochenende

26. November 2021

Die fünfte Europapokalwoche ist vorüber. Am Wochenende steht der Ligabetrieb wieder im Fokus. Die Premier League liefert mit Chelsea gegen Manchester United genauso einen Kracher wie La Liga, wo Real Madrid auf den FC Sevilla trifft. Dortmund-Gastspiel in Wolfsburg – Nächstes Liverpooler Spektakel? Los geht es am Freitagabend (20.30 Uhr) in der Bundesliga mit dem Heimspiel […]

PSG-Trainer Pochettino bezieht Stellung zu seiner Zukunft

PSG-Trainer Pochettino bezieht Stellung zu seiner Zukunft

23. November 2021

News | Mauricio Pochettino ist aktuell noch Trainer von PSG. Dort steht der Argentinier bis zum Sommer 2023 unter Vertrag, doch Manchester United soll großes Interesse an einer Verpflichtung haben.  Pochettino „glücklich bei PSG“ Wie lange bleibt Mauricio Pochettino (49) bei PSG? Der Trainer wird aktuell intensiv mit Manchester United in Verbindung gebracht. Ein Wechsel […]


'' + self.location.search