Was Zidane bis heute an seiner Karriere stört: „Ich bereue es“

Zidane über das fehlende Puzzleteil seiner Karriere.
News

News | Zinedine Zidane hat sowohl als Spieler als auch Trainer historische Erfolge feiern können. Einen speziellen Umstand seiner Karriere bereut er dennoch bis heute.

Zidane: „Es wird immer dieses kleine Bedauern geben“

In einem Interview mit „Le Phoceen“ verriet Zinedine Zidane (49), dass er es bis heute bereut, nie für seinen Herzensverein Olympique Marseille gespielt zu haben. „Während meiner Karriere habe ich es nicht bereut, weil ich bei beschäftigt war und für Vereine gespielt habe, bei denen ich ich gut war“, teilte Zidane mit und fügte weiter an: „Aber im Nachhinhein ist es schon wahr. Ich stand als Marseillais schon in sehr jungem Alter auf der Tribüne. Ich habe lange gesagt, dass es mein Traum sei, dort zu spielen.“

Ausgebildet wurde der frühere Spielmacher bei der AS Cannes und spielte anschließend für Girondons Bordeaux, Juventus und Real Madrid. Bei allen Klubs sowie in der Nationalmannschaft feierte er große Erfolge. Währenddessen behielt er den Klub aus seiner Heimatstadt stets im Auge. Er habe OM „wie verrückt“ unterstützt. Nur in den Partien, in denen er selbst gegen die Südfranzosen antreten musste, sei er nicht für sie gewesen. „Auch heute möchte ich Marseille gewinnen sehen“, betonte der 49-Jährige weiter.

Weitere Informationen rund um die Ligue 1

Als er noch für Cannes spielte, habe der damalige OM-Präsident Bernard Tapie mit dem Gedanken gespielt, Zidane zu verpflichten, erklärte der Ex-Real-Coach. Allerdings wurden die Pläne nie sonderlich konkret. Einen Anruf habe er nie erhalten. „Es wird immer dieses kleine Bedauern geben. Aber so ist es nunmal. Auch wenn ich nicht für OM gespielt habe, wird mir niemand nehmen, dass ich aus Marseille komme“, zog Zidane ein versöhnliches Fazit für sich.

(Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Die nächsten Entscheidungen in der Gruppenphase

90PLUS-Ticker: Die nächsten Entscheidungen in der Gruppenphase

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

90PLUS-Ticker: Der 3. Spieltag der WM steht an

90PLUS-Ticker: Der 3. Spieltag der WM steht an

29. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 29. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 29. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

90PLUS-Ticker: Kruse-Aus in Wolfsburg, reist Benzema zur WM nach?

90PLUS-Ticker: Kruse-Aus in Wolfsburg, reist Benzema zur WM nach?

28. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Montag, den 28. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 28. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]


'' + self.location.search