FIFA: Entscheidung über Modus der WM 2026 vertagt

14. Februar 2023 | News | BY sid

News | Die FIFA hat eine Entscheidung über den Modus für die Vorrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2026, die in den USA, Mexiko und Kanada ausgetragen wird, vertagt.

FIFA vertagt Entscheidung über WM-Modus

Der Weltverband FIFA hat noch keine Entscheidung über den Modus der Vorrunde bei der Fußball-WM 2026 in den USA, Mexiko und Kanada getroffen. Details würden “zu gegebener Zeit folgen”, gab die FIFA nach einer Council-Sitzung am Dienstag bekannt. Der Weltverband bestätigte nur, dass alle drei Gastgeber einen Startplatz sicher haben.



Alles rund um die Nationalmannschaften findet ihr hier 

Das Turnier in drei Jahren wird erstmals mit 48 Mannschaften ausgetragen. Zunächst hatte die FIFA 16 Dreiergruppen in der Vorrunde favorisiert, doch zuletzt brachte sie auch zwölf Vierergruppen ins Gespräch. Die Zahl der Spiele steigt in beiden Fällen. Bei Dreiergruppen würden 80 statt wie bisher 64 Begegnungen ausgetragen, bei Vierergruppen sogar 104. (sid)

(Photo by YUKI IWAMURA/AFP via Getty Images)


Ähnliche Artikel