Arsenal | Arteta arbeitet an Wenger-Rückkehr

Mikel Arteta und Arsene Wenger beim FC Arsenal.
News

News | Arsene Wenger prägte eine 22-jährige Ära beim FC Arsenal. In ähnliche Spähren soll Mikel Arteta den Klub führen, der auf Unterstützung durch die Trainerlegende hofft.

Arteta sprach mit Wenger über Arsenal-Comeback

Im Dezember 2019 übernahm Mikel Arteta (39) als Cheftrainer beim FC Arsenal. Inzwischen zeigt die Tendenz mit Tabellenplatz fünf in eine positive Richtung. Doch die Entwicklung der Gunners soll noch weiter nach oben führen.

Wie der Telegraph berichtete, bemüht sich der amtierende Übungsleiter um Arsene Wenger (72), der den Klub zwischen 1996 und 2018 wie keine andere Figur prägte. Das Duo, das während der gemeinsamen Zeit harmonierte, hätte sich bei der Premiere von „Invincible“, einem Dokumentarfilm über die Laufbahn von Wenger getroffen und ein längeres Gespräch geführt.

 

Arteta teilte mit: „Es war unglaublich angenehm, ihn zu sehen und sich mit ihm zu unterhalten, und hoffentlich können wir ihn uns näher bringen.“ Aus seiner Sicht würde Wenger eine „große Hilfe“ sein.

Mehr News und Storys rund um die Premier League

Welche Rolle der Vereinsikone zugedacht wird, ist allerdings noch unbekannt. „Das kann ich Ihnen jetzt nicht sagen, aber was ich sagen kann, ist, dass ich mir wünsche, dass er mir persönlich viel näher steht“, erklärte Arteta.

Kurzfristig dürfte wohl keine Lösung gefunden werden. „Die Dinge brauchen Zeit, und ich denke, er muss diese Zeitpläne diktieren. Was ich von meiner Seite aus sagen kann, und ich denke, ich kann im Namen aller sprechen, ist, dass wir uns freuen würden, ihn viel näher bei uns zu haben“, betonte der Coach, dessen Blick sich auf das Heimspiel (Samstag, 13.30 Uhr) gegen Newcastle United richtet.

(Photo by Dan Mullan/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Rangnick bei ManUnited vorgestellt: „Eine Riesen-Herausforderung“

Rangnick bei ManUnited vorgestellt: „Eine Riesen-Herausforderung“

3. Dezember 2021

News | Ralf Rangnick wird am Freitagvormittag als neuer Trainer von Manchester United vorgestellt. Der 63-Jährige präsentiert sich motiviert und offen bezüglich eines längeren Engagements. Rangnick: „Freue mich auf die Aufgabe und die Arbeit mit den Stars“ Ralf Rangnick (63) ist am Freitagvormittag als neuer Trainer von Manchester United vorgestellt worden. „Es ist eine Riesen-Herausforderung. […]

Offiziell: Carrick verlässt Manchester United

Offiziell: Carrick verlässt Manchester United

3. Dezember 2021

News | Michael Carrick verlässt Manchester United nach 15 Jahren. Seine drei Spiele währende Amtszeit als Interimstrainer von ManUnited endete mit einem 3:2-Sieg gegen Arsenal. Carrick: „Es ist zu 100 Prozent meine Entscheidung“ Nach 15 Jahren haben sich die Wege von Michael Carrick (40) und Manchester United offiziell getrennt. Carrick kam als Spieler zu den […]

ManUnited | Cavani will im Sommer ablösefrei zu Barca wechseln

ManUnited | Cavani will im Sommer ablösefrei zu Barca wechseln

3. Dezember 2021

News | Die Wege von Manchester United und Edinson Cavani werden sich höchstwahrscheinlich im Sommer trennen, da der Mittelstürmer beim FC Barcelona anheuern will. Cavani will unbedingt für Barca spielen – Vertrag läuft aus Trotz Sparkurs könnte der FC Barcelona im kommenden Sommer um eine Attraktion reicher werden. So berichtet die spanische Zeitung Sport, dass […]


'' + self.location.search