Arsenal | Kroenke könnte verkaufen – Spotify-Gründer ist interessiert

FC Arsenal Kroenke Ek
News

News | Nach dem kurzzeitigen Super-League-Beitritt kochten beim FC Arsenal die Proteste gegen den ungeliebten Besitzer Stan Kroenke hoch. Mit Spotify-Gründer Daniel Ek brachte sich bereits ein möglicher Käufer ins Gespräch.

Bei Zwei-Milliarden-Pfund-Angebot: Kroenke könnte Arsenal verkaufen – Spotify-Gründer Ek steht bereit

Der FC Arsenal trat in der Nacht auf Montag mit elf anderen Vereinen der Super League bei, die inzwischen schon wieder zerfiel. Inzwischen entschuldigte sich Besitzer Stan Kroenke (73) für das Vorgehen. Dennoch kam es am Freitagabend vor dem Heimspiel gegen Everton (0:1) zu großen Protesten rund um das Emirates-Stadium. Die Anhänger forderten ihren nur selten in der Öffentlichkeit erscheinenden Eigentümer auf, den Klub in andere Hände zu geben. Über Twitter dachte Spotify-Gründer Daniel Ek (38) laut über einen möglichen Kauf der Gunners nach.  Nach Informationen des Telegraph sei der Post mehr als nur ein PR-Gag gewesen.

Ek sei ernsthaft an Arsenal interessiert, das aktuell in der Premier League nur auf Rang neun zu finden ist. Er stehe sogar für Verhandlungen mit Kroenke bereit. Der amerikanische Besitzer solle derweil bereit sein, bei einem Angebot von etwa zwei Milliarden Pfund, einen Verkauf in Erwägung zu ziehen, obwohl sein Sohn Josh, der einen Direktorenposten bei den Gunners einnimmt, noch am Donnerstag im Gespräch mit Fans betonte: „Wir haben nicht die Absicht, zu verkaufen.“ Ek besitze derzeit laut Forbes-Liste ein Vermögen von etwa 3,4 Milliarden Euro, was bedeute, dass ein Kauf von Arsenal nur in Zusammenarbeit mit einem Konsortium oder mit einem Partner möglich sei.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nach Bruce-Aus: Wird Fonseca neuer Newcastle-Trainer?

Nach Bruce-Aus: Wird Fonseca neuer Newcastle-Trainer?

22. Oktober 2021

News | Nachdem sich Newcastle United von seinem Trainer Steve Bruce getrennt hat, steht mit Paulo Fonseca wohl der Nachfolger bereit.  Fonseca und Newcastle in „fortgeschrittenen Verhandlungen“ Am vergangenen Mittwoch hatte Newcastle United offiziell bekannt gegeben, sich von Trainer Steve Bruce (60) getrennt zu haben. Sowohl die Platzierungen aus den letzten Jahren als auch der […]

UEFA verhängt Geldstrafen gegen West Ham und Man United

UEFA verhängt Geldstrafen gegen West Ham und Man United

21. Oktober 2021

News | West Ham und Manchester United müssen für das Fehlverhalten ihrer Anhänger eine Geldstrafe zahlen. Diese wurde von der UEFA verhangen. West Ham und Manchester United von UEFA sanktioniert Wie die BBC berichtet, hat die UEFA Geldstrafen gegen West Ham und Manchester United verhangen. Grund dafür ist das Fehlverhalten der jeweiligen Anhänger der Vereine. […]

Chelsea: Christensen unmittelbar vor Vertragsverlängerung

Chelsea: Christensen unmittelbar vor Vertragsverlängerung

21. Oktober 2021

News | Andreas Christensen wird seinen Vertrag beim FC Chelsea offenbar in Kürze verlängern. Es seien nur noch letzte Details zu klären. Christensen bei Chelsea vor der Vertragsverlängerung Wie der italienische Transferexperte Fabrizio Romano via Twitter berichtet, steht Andreas Christensen (25) unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung beim FC Chelsea. Die Vollzugsmeldung soll in Kürze herausgegeben werden. […]


'' + self.location.search