Arsenal nähert sich den eigenen Ansprüchen an – hat aber noch Luft nach oben

Der FC Arsenal ist zurück in der Erfolgsspur.
News

News | Nach enttäuschenden Jahren, in denen der Glanz früherer Tage verloren gegangen ist, spielt der FC Arsenal mal wieder eine gute Saison. Trainer Mikel Arteta lobt sein Team, sieht aber nach wie vor eine große Lücke zur Spitze.

FC Arsenal kämpft um die Champions League

Platz vier, 51 Punkte und bis zu drei Spiele weniger als die Konkurrenz: Der FC Arsenal spielt eine gute Saison und schickt sich an, mal wieder in die Champions League einzuziehen. Die Jahre, in denen man sich für sich selbst habe entschuldigen müssen, würden sich endlich dem Ende zuneigen, freute sich Arsenal-Coach Mikel Arteta (39) (zitiert via „The Guardian“).

Der Spanier, einst selbst für die Gunners aktiv, hat es geschafft, wieder ein Spitzenteam zu formen. Doch Arsenal sei gleichzeitig „noch weit weg“ von den Maßstäben, die Arteta setzen wolle, erklärte der 39-Jährige weiter. Manches müsse noch schneller gehen, sodass die Gunners noch unberechenbarer und konstanter werden, sagte er. „Wir sind wohl mit am nächsten an unseren Vorstellungen dran, aber ich konzentriere mich auf die Lücke zur Spitze. Und die ist immernoch groß.“

Arsenal erwartet Liverpool im Topspiel

Eine Gelegenheit, um zu demonstrieren, dass es die Gunners wieder mit den ganz großen des englischen Fußballs aufnehmen können, bietet sich am Mittwochabend (21:15 Uhr), wenn der FC Liverpool ins Emirates Stadium kommt. Die Reds sind aktuell Zweiter und benötigen jeden Punkt, um Tabellenführer Manchester City noch abzufangen. Ein Sieg gegen Liverpool würde Arsenal einen weiteren Schuss Selbstvertrauen geben, befand Arteta. „Sie zu schlagen, wird sehr schwer, das ist uns klar. Wenn wir aber mit dem gleichen Glauben und dem Wissen, was wir zu leisten im Stande sind in die Partie gehen, dann ist alles drin.“

Weitere News zur Premier League

Möglicherweise wieder mit Takehiro Tomiyasu, dessen Rückkehr allerdings noch in den Sternen steht. Doch so oder so wird die Partie zwischen dem FC Arsenal und dem FC Liverpool endlich wieder ein echtes Topspiel.

 

Photo by Catherine Ivill/Getty Images

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nach Kopfstoß gegen Sheffield-Spieler Sharp: Polizei klagt Mann wegen Körperverletzung an

Nach Kopfstoß gegen Sheffield-Spieler Sharp: Polizei klagt Mann wegen Körperverletzung an

19. Mai 2022

News | Nottingham Forest hat es geschafft und ist in das Endspiel um den Einzug in die Premier League eingezogen. Billy Sharp, Spieler von Gegner Sheffield, wurde beim Platzsturm nach dem Spiel mit einem Kopfstoß zu Boden gestreckt.  Polizei klagt man nach Kopfstoß gegen Sharp an Billy Sharp (36), Spieler von Sheffield United, geriet nach […]

Schmeichel-Zukunft ungewiss: Leicester hat Brighton-Torhüter Sanchez im Visier

Schmeichel-Zukunft ungewiss: Leicester hat Brighton-Torhüter Sanchez im Visier

19. Mai 2022

News | Torhüter Kasper Schmeichel steht bei Leicester City noch bis zum Sommer 2023 unter Vertrag. Der Däne ist nicht mehr komplett unumstritten, eine Vertragsverlängerung nicht gesichert.  Leicester schaut sich nach Schmeichel-Alternativen um In den letzten Jahren war der dänische Torhüter Kasper Schmeichel (35) stets ein sicherer Rückhalt bei Leicester City. In dieser Saison produzierte […]

Chelsea | „Nicht das erste Mal“: Tuchel über kurzfristigen Christensen-Ausfall

Chelsea | „Nicht das erste Mal“: Tuchel über kurzfristigen Christensen-Ausfall

18. Mai 2022

News | Andreas Christensen verpasste zuletzt einige Spiele kurzfristig, jüngst sogar das FA-Cup-Finale gegen Liverpool. Nun sprach Trainer Thomas Tuchel über die Gründe. Wird Christensen nochmal für Chelsea auflaufen? Im FA-Cup-Finale gegen Liverpool vergangenen Samstag sollte Andreas Christensen (26) eigentlich in der Startelf von Chelsea stehen. Doch daraus wurde nichts. Wie der Guardian berichtet, klagte […]


'' + self.location.search