Arsenal schlägt West Ham verdient und springt vorübergehend auf Platz 4!

Arsenal
News

News | Nach einigen Unruhen, vor allem rund um die Person Pierre-Emerick Aubameyang empfing der FC Arsenal heute West Ham zu einem sehr wichtigen Spiel in der Premier League. Mit 2:0 (0:0) gewannen die Gunners diese Partie. 

Lange Anlaufzeit, dann drückt Arsenal

Die Partie zweier Mannschaften, die sich im oberen Bereich der Tabelle befinden, begann ausgeglichen. Beide Teams wollten nicht zu viele Fehler machen, es kam zu einigen Zweikämpfen im Mittelfeld. Auf beiden Seiten regiert die Vorsicht. Beide pressten situativ hoch, der Gegner spielte dann einen langen Ball, um nicht Gefahr zu laufen, einen unnötigen Fehler zu machen. Standardsituationen gab es, Torchancen allerdings in der Anfangsphase nicht. Arsenal hätte nach gut 30 Minuten nach einem Foul an Alexandre Lacazette eigentlich einen Elfmeter bekommen können, aber die Pfeife blieb stumm.

Arsenal Lacazette

(Photo by Marc Atkins/Getty Images)

Wenig später hatte Pablo Fornals mit einem guten Schuss aus der Distanz die bis dato beste Chance für West Ham, verzog aber leicht. Nach 39 Minuten blitzte die Klasse von Arsenal einmal auf. Bukayo Saka und Martin Ödegaard spielten einen fantastischen Doppelpass, Granit Xhaka wurde eingesetzt, sein Schuss aber geblockt. Den Nachschuss setzte Kieran Tierney technisch perfekt an die Latte. Das hätte das 1:0 sein können. Wenig später scheiterten auch Alexandre Lacazette und Gabriel Martinelli. Arsenal war nun am Drücker. Mit dem 0:0 ging es dann in die Kabine.

Weitere News und Berichte rund um die Premier League 

Arsenal verdient sich den Sieg

Arsenal startete hervorragend in die zweite Halbzeit. Lacazette spielte einen schönen Pass in Richtung Martinelli, der schaute sich kurz um und schob den Ball perfekt vorbei am gegnerischen Torhüter in die lange Ecke – 1:0! Arsenal war nun bestimmend, zeigte Spielfreude und wollte nachlegen. Martinelli verpasste zunächst ein Zuspiel nur knapp, dann wurde ein Xhaka-Schuss geblockt – in letzter Sekunde. Allerdings wollte West Ham jetzt auch wieder mitmachen. Die Mannschaft steht nicht zu Unrecht auf dem vierten Platz und Bowen zwang Aaron Ramsdale zu einer Parade.

Das Spiel wurde jetzt offener. Lacazette spielte fantastisch, aber auch die Gäste hatten mehr Momente, in denen die Klasse aufblitzte. Nun überschlugen sich die Ereignisse. Nach einem Tackling von Vladimir Coufal sah dieser die gelb-rote Karte, außerdem gab es Elfmeter für Arsenal. Über diese Entscheidung konnte definitiv diskutiert werden. Den Strafstoß vergab Lacazette allerdings, sodass es weiter spannend blieb. Arsenal wollte die Entscheidung herbeiführen. Nach einem guten Ball von der linken Seite war es Saka, der abschloss, aber dessen Schuss noch knapp um den Pfosten gelenkt werden konnte.

Kurz vor dem Ende machte Arsenal dann aber den Deckel drauf. Alles begann mit einem Ballgewinn von Takehiro Tomiyasu, dann lief der Konter. Emile Smith Rowe kam an den Ball, machte Meter und verwandelte per Linksschuss eiskalt zum 2:0. Das war auch der Endstand.

 

(Photo by Justin Setterfield/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Chelsea: Auch Everton an Armando Broja interessiert

FC Chelsea: Auch Everton an Armando Broja interessiert

4. Juli 2022

News | In der Saison 2021/22 war Armando Broja, Stürmer vom FC Chelsea, an den FC Southampton verliehen. Dort präsentierte er sich gut. Nun könnte ein erneuter Wechsel folgen.  Armando Broja: Everton meldet Interesse an Beim FC Chelsea steht Armando Broja (20) noch bis zum Sommer 2026 unter Vertrag. Der albanische Nationalspieler war in der […]

90PLUS-Transferticker: Chelsea denkt an Ronaldo, Rodrygo soll bei Real verlängern

90PLUS-Transferticker: Chelsea denkt an Ronaldo, Rodrygo soll bei Real verlängern

4. Juli 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Nach erfolgreicher Testphase: Klubs in England dürfen Stehplätze wieder einführen!

Nach erfolgreicher Testphase: Klubs in England dürfen Stehplätze wieder einführen!

4. Juli 2022

News | Lange gehörten Stehplätze in England nicht mehr zum typischen Bild in den Stadien. Nach einem Vorstoß gab es eine Testphase zum so genannten „Safe Standing“, die sehr erfolgreich verlief.  Stehplätze in England wieder erlaubt Einige Klubs in England hatten schon in der letzten Saison das Privileg, Stehplätze im Stadion einzuführen. Die Testphase des […]


'' + self.location.search