Carabao Cup | Klopp und Conte fordern ein Halbfinalspiel statt zwei

Jürgen Klopp
News

News | Antonio Conte und Jürgen Klopp setzen sich dafür ein, das Halbfinale im Carabao Cup nur in einem Spiel auszutragen – und auf Hin- und Rückspiel zu verzichten. Damit wollen die beiden einer möglichen Überlastung des Spielplans entgegenwirken.

„Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich vielleicht ein Spiel und nicht zwei Spiele spielen“

Antonio Conte (52), Trainer von Tottenham, und Jürgen Klopp (54), Trainer des FC Liverpool, haben erklärt, dass sie angesichts der steigenden Zahl von Covid-19-Fällen es bevorzugen würden, im Halbfinale des Carabao Cup nur ein Spiel zu bestreiten. Auf Hin- und Rückspiel soll verzichtet werden. Der Spielplan soll mit diesem Vorstoß entlastet werden.

„Ehrlich gesagt, wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich vielleicht ein Spiel und nicht zwei Spiele spielen – vor allem in Anbetracht der Situation, in der wir leben“, sagte Conte vor dem Aufeinandertreffen mit seinem ehemaligen Klub Chelsea im Carabao-Cup-Halbfinale.



„Ich denke, ein Spiel wäre auf jeden Fall besser, aber was ich sage, ist natürlich nicht so wichtig“, sagte Klopp. „Wenn es zwei Spiele gibt, dann werden wir zwei Spiele spielen. Aber es wäre hilfreich, wenn es nur eines gäbe. Die Auslosung sieht vor, dass wir bei Arsenal antreten – damit bin ich einverstanden, wir spielen dort und sehen, wer besser ist, und machen es dann.“

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Dass das Halbfinale des Carabao Cup auf ein Spiel verkürzt wird, ist unwahrscheinlich. Ein Treffen seitens der Trainer mit den Organisatoren des Turniers ist nicht geplant. Aller Voraussicht werden die Halbfinalhinspiele am 4. Januar und die Halbfinalrückspiele am 11. Januar stattfinden.

(Photo by Naomi Baker/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: de Jong stimmt Wechsel zu, Fonseca unterschreibt in Lille

90PLUS-Transferticker: de Jong stimmt Wechsel zu, Fonseca unterschreibt in Lille

29. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Bei Malacia-Deal: Telles und Williams können Manchester United verlassen

Bei Malacia-Deal: Telles und Williams können Manchester United verlassen

29. Juni 2022

News | Tyrell Malacia könnte in Kürze bei Manchester United unterschreiben. Der Linksverteidiger soll von Feyenoord kommen. Für andere Spieler in der Defensive der Red Devils hat das wohl Konsequenzen.  Malacia-Deal hat Auswirkungen auf die Konkurrenz Eigentlich stand Tyrell Malacia (22) vor einem Wechsel von Feyenoord zu Olympique Lyon, dann hat sich Manchester United eingeschaltet. […]

Frenkie de Jong mittlerweile offen für Wechsel zu Manchester United

Frenkie de Jong mittlerweile offen für Wechsel zu Manchester United

29. Juni 2022

News | Dass Manchester United an einer Verpflichtung von Frenkie de Jong arbeitet, ist kein Geheimnis. Doch der Spieler selbst soll länger skeptisch gewesen sein und einen Wechsel zumindest nicht als erste Wahl angesehen haben.  Manchester United: Wechsel von de Jong rückt näher Der FC Barcelona benötigt Einnahmen, um auf dem Transfermarkt noch weiter aktiv […]


'' + self.location.search