Chelsea | Abraham liebäugelt offenbar mit Wechsel

Tammy Abraham (Chelsea) gegen den FC Burnley
News

News | Tammy Abraham soll nicht glücklich mit seiner Rolle beim FC Chelsea sein und mit einem Abgang im Sommer liebäugeln. Ein Wechsel innerhalb der Premier League scheint wahrscheinlich.

Nach Nichtberücksichtigung: Abraham erwägt Abgang von Chelsea

Stürmer Tammy Abraham (23) soll offenbar über einen Wechsel nachdenken. Das berichtet der Guardian. Beim Sieg des FC Chelsea  im FA-Cup-Halbfinale gegen Manchester City wurde Abraham abermals nicht von Trainer Thomas Tuchel (47) berücksichtigt. Abraham soll mit seiner Reservisten-Rolle unzufrieden sein. Das soll nun West Ham United und Leicester City auf den Plan gerufen haben. Abraham verpasste die letzten Wochen aufgrund einer Knöchelverletzung und gehörte seit seiner Genesung nicht mehr zur Elf von Tuchel. Schon vorher musste sich der 23-Jährige mit der Joker-Rolle zufrieden geben.

Seit der Ankunft von Tuchel ist Abraham in der Hierarchie immer weiter nach unten gefallen. Mit Timo Werner (25) und Kai Havertz (21) hat er zudem qualitativ starke Konkurrenz im Angriff. Unter Vorgänger Frank Lampard (42) gehörte Abraham regelmäßig zum Stammpersonal. In dieser Saison absolvierte er bislang 30 Partien im Dress der Blues und steuerte dabei zwölf Tore sowie sechs Assists bei. Unter Tuchel stand Abraham bisher lediglich viermal in der Startformation.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

An Interessenten dürfte es nicht mangeln. Leicester muss sich so langsam auf ein Leben nach Torgarant Jamie Vardy (34) vorbereiten. West Hams einziger Stürmer, Michail Antonio (31), hat aktuell mit einer Kniesehnenverletzung zu kämpfen. Abraham, der vor zwei Jahren auf Leihbasis bei Aston Villa beeindruckte, hat sich in der Premier League bewährt. In der letzten Saison erzielte er 15 Treffer in 34 Ligapartien. Tuchel scheint allerdings, anders als sein Vorgänger Lampard, kein Fan des Engländers zu sein.

Photo: Russell Hart / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Zwei Topspiele im Fokus

90PLUS-Ticker: Zwei Topspiele im Fokus

26. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Samstag, den 26. November 2022. Die WM läuft seit dem Sonntag vergangener Woche, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 26. November Seit Sonntag läuft die WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. Der erste Spieltag ist außerdem schon absolviert, Katar ist nach […]

Chelsea verlängert langfristig mit Chalobah

Chelsea verlängert langfristig mit Chalobah

25. November 2022

News: Der FC Chelsea hat Trevoh Chalobah langfristig gebunden. Das Eigengewächs unterschreibt bis 2028. Chalobah – „Es ist jedes Mal etwas besonderes, dieses Trikot zu tragen“ Wie der Premier-League-Klub am heutigen Freitag verkündet, verlängert Trevoh Chalobah (23) seinen Vertrag bis 2028, mit Option auf eine weitere Spielzeit. RB Leipzig galt lange als Interessent am Engländer, […]

Saudische Regierung würde private Angebote für Manchester United oder Liverpool unterstützen

Saudische Regierung würde private Angebote für Manchester United oder Liverpool unterstützen

25. November 2022

News | Der saudi-arabische Sportminister Prinz Abdulaziz bin Turki Al Faisal hat erklärt, seine Regierung werde auf jeden Fall Angebote aus dem Privatsektor für Manchester United oder Liverpool unterstützen. Manchester United & Liverpool: „Wenn es einen Investor gibt, der dazu bereit ist, warum nicht?“ Im vergangenen Winter ging Newcastle United für 360 Millionen Euro in den […]


'' + self.location.search