Chelsea | Koulibaly-Transfer kurz vor dem Abschluss!

Kalidou Koulibaly steht vor einem Wechsel zum FC Chelsea.
Serie A

News | Der FC Chelsea liegt im Werben um Kalidou Koulibaly vorne. Die Verhandlungen mit der SSC Napoli könnten schon bald mit einer Einigung enden.

Koulibaly soll bei Chelsea zehn Millionen Euro jährlich verdienen

Die SSC Napoli konnte sich in den vergangenen Tagen auf den Abgang von Kalidou Koulibaly (31) einstellen. Zunächst schien er bei Juventus zu landen, doch dann zog der FC Chelsea die Zügel an und steht nun kurz davor, sich die Dienste des Innenverteidigers zu sichern.

Bereits das erste Kaufangebot lag bei 35 Millionen Euro, wie Transferinsider Gianluca Di Marzio berichtete. Doch der Serie-A-Dritte habe mehr verlangt. Eine Einigung dürfte daher bei rund 38 Millionen Euro, zuzüglich zwei Millionen Euro Boni, erzielt werden.

 

Koulibaly winke beim FC Chelsea ein Fünfjahresvertrag, der ihm jährlich über zehn Millionen Euro netto einbringe. Der Senegalese wird bei Blues nach den Abgängen von Antonio Rüdiger (29) sowie Andreas Christensen (26) direkt eine tragende Rolle im Abwehrzentrum einnehmen.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Die Reise ins Trainingslager mit der SSC Napoli, für die er 236 Serie-A-Begegnungen bestritt, sei er schon nicht mehr mit angetreten. In Erinnerung bleiben wird neben zahlreichen starken Leistungen wohl vor allem der Gewinn der Coppa Italia in der Saison 2019/20.

(Photo by ALBERTO PIZZOLI/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Polizei untersucht Droh-E-Mail eines Agenten an Ex-Chelsea-Direktorin Granovskaia

Polizei untersucht Droh-E-Mail eines Agenten an Ex-Chelsea-Direktorin Granovskaia

5. Oktober 2022

News | Ein einflussreicher Spieleragent hat einem Bericht der Times zufolge die ehemalige Chelsea-Direktorin Marina Granovskaia in einer E-Mail bedroht. Unter anderem heißt es in der E-Mail: „Ich habe es satt, nett zu Ihnen zu sein.“ Verhaftung und anschließende Freilassung auf Kaution Es ist eine Geschichte, die sich liest wie der Anfang eines Kriminalromans: Die […]

90PLUS-Ticker: Xabi Alonso zu Bayer Leverkusen?

90PLUS-Ticker: Xabi Alonso zu Bayer Leverkusen?

5. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 5. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 5. Oktober Am heutigen Mittwoch steht natürlich wieder die Champions League auf dem Programm. Gestern gewann der FC Bayern zum Beispiel mit 5:0 […]

Premier League: Stand Manchester United kurz vor einem Saudi-Arabien-Deal?

Premier League: Stand Manchester United kurz vor einem Saudi-Arabien-Deal?

4. Oktober 2022

News | Der englische Premier-League-Klub Manchester United stand wohl kurz vor einem warmen Geldregen. Das Investment des saudi-arabischen Public Investment Fund blieb jedoch schlussendlich aus. Saudi-arabischer Staatsfond sollte 700 Mio. Pfund für 30 % der Anteile zahlen Im Jahr 2021 wurde der Deal des saudi-arabischen Public Investment Fund (PIF), dessen Vorsitz Kronprinz Mohammed Bin Salman […]


'' + self.location.search