Chelsea-Trainer Tuchel über Transferaktivitäten: „Wir haben noch einige Ideen“

Chelsea-Trainer Thomas Tuchel in Aktion während einer Trainingseinheit.
News

News | Der FC Chelsea verpflichtete mit Romelu Lukaku bereits einen Hochkaräter. Geht es nach Thomas Tuchel, würde der Champions-League-Sieger personell nochmal nachlegen.

Chelsea-Coach Tuchel: „Wir haben alle Augen offen“

In der Nacht zum Mittwoch wird das – wohl schon jetzt als höchst spektakulär anzusehende – Transferfenster schließen. Auch der FC Chelsea hat seine Kaderplanungen noch nicht abgeschlossen. Auf der Pressekonferenz vor dem Topspiel beim FC Liverpool (via Sky Sports) betonte Trainer Thomas Tuchel (47) hinsichtlich potenziellen Neuzugängen: „Wir haben als Augen offen.“ Auf bekannte Namen wie Innenverteidiger Jules Koundé (22) ging er allerdings nicht ein. Der Franzose soll aus Sevilla zu den Blues stoßen. Die Tür für die Verpflichtung werde der Abgang von Kurt Zouma (26) öffnen, der mit West Ham United im engen Austausch steht.

 

Angesprochen auf die Personalien sagte Tuchel: „Wir haben noch einige Ideen und versuchen es. Und es sind noch nicht alle Entscheidungen getroffen, auch was unseren Kader betrifft. Es gibt also noch einige Verhandlungen, und wir sind uns aller Situationen bewusst“. Doch wenn gar nichts mehr geschehe, sei der Coach keinesfalls unglücklich: „Denn ich bin mit dem Kader, so wie er ist, zufrieden. Ich habe großes Vertrauen, dass wir auf hohem Niveau absolut konkurrenzfähig sind.“ Momentan fokussiere er sich jedoch ausschließlich auf den Auftritt an der Anfield Road. Beide Mannschaften gehen mit der Maximalpunktanzahl von sechs in die Begegnung, die am Samstag um 18.30 Uhr angepfiffen wird.

Mehr Informationen zur Premier League

(Photo: Imago/Jose Breton)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Christopher Vivell soll in Kürze Technischer Direktor bei Chelsea werden

Christopher Vivell soll in Kürze Technischer Direktor bei Chelsea werden

26. November 2022

News | Christopher Vivell und RB Leipzig gehen seit geraumer Zeit getrennte Wege. Schon damals hielten sich Gerüchte um einen Abgang zum FC Chelsea, der sich nach den Eigentümerwechsel komplett umstrukturiert.  Christopher Vivell kurz vor Anstellung bei Chelsea Erst vor wenigen Wochen wurde Christopher Vivell (35) bei RB Leipzig freigestellt, nun könnte in Kürze eine […]

Piers Morgan: Ronaldo wusste, dass Exklusivinterview das Ende bei Manchester United bedeutet

Piers Morgan: Ronaldo wusste, dass Exklusivinterview das Ende bei Manchester United bedeutet

26. November 2022

News | Die WM 2022 in Katar läuft, Cristiano Ronaldo hat für Portugal bereits getroffen – und ist vereinslos. Das liegt an einem Interview, das der Spieler mit Piers Morgan führte und in dem er Manchester United hart kritisierte.  Ronaldo wusste um Konsequenzen seines Interviews In einem Interview mit Piers Morgan holte Cristiano Ronaldo (37) […]

Premier League: Keine Regelanpassungen um Klub-Übernahme durch Saudi-Investoren zu verhindern

Premier League: Keine Regelanpassungen um Klub-Übernahme durch Saudi-Investoren zu verhindern

26. November 2022

News | Die Übernahme von Newcastle United durch ein saudi-arabisches Konsortium sorgte für viel Kritik innerhalb der Liga. Aktuell stehen der FC Liverpool und Manchester United zum Verkauf und es ist nicht auszuschließen, dass erneut ein potenzieller Eigentümer mit saudi-arabischem Hintergrund zuschlagen könnte.  Premier League: Investoren aus Saudi-Arabien weiter vorstellbar Als Newcastle United im Jahr […]


'' + self.location.search