Fix: Amadou Onana wechselt zum FC Everton

News

News | Der FC Everton hat die Verpflichtung von Amadou Onana vom OSC Lille offiziell bekannt gegeben. Der 20-jährige defensive Mittelfeldspieler unterschreibt bei den Toffees einen langfristigen Vertrag bis Sommer 2027.

„Das ist etwas, wo ich für viele Jahre dabei sein möchte“

Wie der FC Everton offiziell bekannt gab, wechselt Mittelfeldspieler Amadou Onana (20) vom OSC Lille in den Goodison Park. Der 20-jährige defensive Mittelfeldspieler unterschreibt einen langfristigen Vertrag bis 2027 und stellt bei seiner Vorstellung direkt klar, dass er seine Zukunft klar bei den Toffees sieht: „Es ist ein tolles Gefühl, zu Everton zu kommen. Ich weiß, dass es ein großer, großer Verein ist, einer der größten in England. Das ist etwas, wo ich für viele Jahre dabei sein möchte.“ In der vergangenen Spielzeit absolvierte er in der Ligue 1 32 Spiele (1 Tor), dazu kommen acht Champions League-Einsätze.

Weitere News und Berichte rund um die Premier League

Die Ablösesumme für den Belgier liegt laut Medienberichten bei circa 30 Millionen Euro. Für Onana war Trainer Frank Lampard (44) ein weiterer Grund für einen Wechsel zum FC Everton: „“Der Manager war einer der Hauptgründe. Er hat auf höchstem Niveau gespielt, viel gewonnen und war auch ein Mittelfeldspieler. Das Interesse von ihm bedeutet mir sehr viel, und ich denke, er kann mir viel beibringen.“ Die Begeisterung über den Transfer beruht scheinbar auf Gegenseitigkeit, so äußerte sich Lampard im Klub-Statement wie folgt: „Amadou ist ein Spieler, den wir unbedingt nach Everton holen wollten. Er hat viele großartige Qualitäten, um unser Mittelfeld zu verstärken, und mit seinen 20 Jahren hat er ein enormes Potenzial, sich noch weiter zu verbessern.“

(Photo by DIRK WAEM/BELGA MAG/AFP via Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Premier League: Stand Manchester United kurz vor einem Saudi-Arabien-Deal?

Premier League: Stand Manchester United kurz vor einem Saudi-Arabien-Deal?

4. Oktober 2022

News | Der englische Premier-League-Klub Manchester United stand wohl kurz vor einem warmen Geldregen. Das Investment des saudi-arabischen Public Investment Fund blieb jedoch schlussendlich aus. Saudi-arabischer Staatsfond sollte 700 Mio. Pfund für 30 % der Anteile zahlen Im Jahr 2021 wurde der Deal des saudi-arabischen Public Investment Fund (PIF), dessen Vorsitz Kronprinz Mohammed Bin Salman […]

Nottingham Forrest: Cooper vor dem Aus – übernimmt Benítez?

Nottingham Forrest: Cooper vor dem Aus – übernimmt Benítez?

4. Oktober 2022

News | Nach fünf Premier-League-Niederlagen in Serie rumort es bei Nottingham Forrest. Cheftrainer Steve Cooper steht vor dem Aus. Mit Rafael Benítez ist bereits ein möglicher Nachfolger im Gespräch. Benítez bei Nottingham Forrest im Gespräch Über 150 Millionen Euro hat Nottingham Forrest im vergangenen Sommer in neue Spieler investiert. Die Erwartungen waren vor der Saison […]

Premier League: (Derby)-Erkenntnisse und der beste Innenverteidiger der Liga?

Premier League: (Derby)-Erkenntnisse und der beste Innenverteidiger der Liga?

4. Oktober 2022

Manchester United erlebte im Derby gegen Manchester City einen Reality Check und hat man im North London Derby zwischen Arsenal und Tottenham den besten Innenverteidiger der Premier League gesehen? Unsere Erkenntnisse des achten Spieltags.  Manchester City: Reality Check für Manchester United Vier Siege in Serie, Trainer des Monats September. Manch einer dachte, Erik ten Hag […]


'' + self.location.search