Morgan Gibbs-White in der Premier League heiß begehrt

11. Juli 2022 | News | BY Joel Horz

News | Morgan Gibbs-White steht nach seiner Leihe bei Sheffield United bei mehreren Vereinen aus der Premier League auf der Wunschliste. Ein erstes Angebot vom FC Everton wurde von den Wolverhampton Wanderers abgelehnt. 

Wolves lehnen 20 Millionen Pfund-Angebot ab

Wie der englische Telegraph berichtet, ist Offensivspieler Morgan Gibbs-White (22) von den Wolverhampton Wanderers bei mehreren Vereinen aus der Premier League heiß begehrt. Der 22-jährige Brite lief in der letzten Saison auf Leihbasis für Sheffield United auf. Während seiner Leihe absolvierte Gibbs-White 35 Spiele (12 Tore, 9 Vorlagen) in der Championship. Laut dem Bericht reichte der FC Everton als erster Club ein Angebot ein. Das Angebot in Höhe von 20 Millionen Pfund wurde von den Wolverhampton Wanderers bereits abgelehnt.

Weitere News und Berichte rund um die Premier League

Neben den Toffees sollen auch Crystal Palace und Nottingham Forest am Offensivspieler interessiert sein. Die Wolves würden Gibbs-White wohl gerne halten wollen und legten ihm bereits ein Angebot für eine Vertragsverlängerung vor. Sollte der Spieler jedoch nicht verlängern wollen, wäre Wolverhampton ab einem Angebot in Höhe von 30 Millionen Pfund gesprächsbereit.

(Photo by Mike Hewitt/Getty Images)

 

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.


Ähnliche Artikel