Guardiola kritisiert Spieler nach Party-Nacht

Pep Guardiola mit Schal
News

News | Nach Party-Fotos zweier seiner Spieler machte Pep Guardiola deutlich, dass er auch das Verhalten neben dem Platz genau beobachte.

Guardiola rüffelt Grealish und Foden

Pep Guardiola (50) gilt als einer der besten Trainer der Welt und gleichzeitig als ein Coach, der gerne die Kontrolle behält. Das gilt nicht nur auf dem Platz, sondern auch darüber hinaus. Dies mussten nun auch Jack Grealish (26) und Phil Foden (21) erfahren. Die beiden Engländer waren nach dem 7:0-Sieg ihrer Mannschaft gegen Leeds auf Party-Fotos zu sehen, zelebrierten den deutlichen Punktgewinn anscheinend ordnungsgemäß. Im nächsten Spiel der Skyblues gegen Newcastle United kamen dann beide Spieler nicht zum Einsatz. Auch wenn Guardiola offiziell keinen der beiden erwähnte, machte er vielsagend deutlich, warum die Beiden nicht spielen durften.

Mehr News rund um die Premier League

„Ich beobachte das Verhalten auf und neben dem Platz ganz genau. Und wenn es neben dem Platz nicht ordentlich ist, werden sie nicht spielen. Sie müssen immer konzentriert sein, wegen den Ablenkungen in der Weihnachtszeit und allem was passiert – Du musst immer noch fokussiert sein.“, so der Startrainer im Anschluss an das letzte Ligaspiel der Citizens (via Guardian). Foden und Grealish waren jeweils schon im letzten Jahr einmal in den Schlagzeilen, beide hatten sich nicht an Corona-Protokolle gehalten. Dieses Mal soll man sich zwar im Rahmen der Regeln bewegt haben, doch bei Pep Guardiola müssen sie trotzdem erstmal Wiedergutmachung leisten. 

Photo by Alex Livesey/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Liverpool will Sven Mislintat als Sportdirektor

Liverpool will Sven Mislintat als Sportdirektor

30. November 2022

News | Liverpool hat auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor mit Sven Mislintat wohl einen Wunschkandidaten gefunden. Dessen Abgang von Stuttgart war erst am Mittwoch bestätigt worden. Liverpool braucht neuen Sportdirektor Auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor hat Liverpool offenbar einen neuen Favoriten. Sven Mislintat (50), der bis vor kurzem noch für den […]

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

29. November 2022

News | Der deutsche Fußball-Branchenprimus FC Bayern München befindet sich nach dem Verlust Robert Lewandowskis im Sommer weiterhin auf der Suche nach einem Weltklasse-Stürmer im Kader. Dabei wird der Name Harry Kane immer wieder mit dem Klub von der Säbener Straße in Verbindung gebracht. Nun hat Vorstandsboss Oliver Kahn zu dieser Thematik Stellung bezogen. Bayern […]


'' + self.location.search