Hakimi-Interesse: Tauschdeal zwischen Chelsea und Inter?

Hakimi (Inter) gegen Udinese
Serie A

News | Offenbar könnte es zwischen dem FC Chelsea und Inter Mailand zu einem Tauschgeschäft kommen. Chelsea möchte unbedingt Hakimi verpflichten und könnte zusätzlich zur Ablösesumme als Marcos Alonso in den Deal  mit einbinden.

Tauschdeal zwischen Chelsea und Inter: Alonso oder Zappacosta als mögliche Kandidaten

Dem FC Chelsea wird seit geraumer Zeit ein Interesse an Achraf Hakimi (22) von Inter Mailand nachgesagt. Wie Sky Sport Italia nun berichtet, könnte es zu einem Tauschdeal zwischen den beiden Vereinen kommen. Neben einer beträchtlichen Ablösesumme könnten die Blues offenbar Marcos Alonso (30) anbieten.



In der Vergangenheit wurde bereits darüber berichtet, dass Außenverteidiger Emerson Palmieri (26) oder Andreas Christensen (25) im Tausch zu Inter gehen könnten. Allerdings sollen die Nerazzuri Marcos Alonso bevorzugen und haben wohl auch einen Blick auf Davide Zappacosta (29) geworfen. Der Italiener steht ebenfalls bei Chelsea unter Vertrag, lief vergangene Saison aber für den FC Genua in der Serie A auf.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Sowohl Alonso als auch Zappacosta kennen die Serie A. Der Spanier spielte von 2014 bis 2016 bei der AC Florenz. Dort machte er insgesamt 85 Partien im Dress der Fiorentina, ehe es ihn 2016 zu Chelsea zog. Zappacosta war in der Serie A neben Genua auch schon für Atalanta Bergamo, den FC Turin und die AS Rom aktiv. Ein Transfer des 29-Jährigen scheint auf den ersten Blick als sinnvoller, da er wie Hakimi auf der rechten Seite zu Hause ist. Zuletzt schien es, als ob Chelsea im Werben um Hakimi namhafte Konkurrenz bekommen würde. Paris Saint-Germain soll ebenfalls an einer Verpflichtung des Flügelspielers interessiert sein.

Photo: xNicolxCampox/Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Fix: Goncalo Guedes wechselt nach Wolverhampton

Fix: Goncalo Guedes wechselt nach Wolverhampton

8. August 2022

News | Der FC Valencia forcierte den Abgang von Goncalo Guedes, um Transfereinnahmen zu erzielen. Nun fand er in den Wolverhampton Wanders einen Abnehmer. Wolverhampton Wanderers: Guedes unterschreibt bis 2027 Goncalo Guedes (25) gehörte in der abgelaufenen Spielzeit zu den auffälligsten Akteuren beim FC Valencia. Da der finanziell angeschlagene Traditionsklub auf Verkäufe angewiesen ist, sollte er dennoch […]

Bestätigt: Everton holt Conor Coady aus Wolverhampton

Bestätigt: Everton holt Conor Coady aus Wolverhampton

8. August 2022

News | Conor Coady verbrachte sieben erfolgreiche Jahre bei den Wolverhampton Wanderers. Nun zieht es ihn zum FC Everton. Leihe+Kaufoption: Everton sichert sich Dienste von Coady 2015 schloss sich Conor Coady (29) den Wolverhampton Wanderers. Sein Weg führte aus der Championship bis in die englische Nationalmannschaft für die er insgesamt bereits zehn Begegnungen bestritt. Noch in der […]

Manchester United: Einigung mit Juventus wegen Rabiot, Milinkovic-Savic im Visier

Manchester United: Einigung mit Juventus wegen Rabiot, Milinkovic-Savic im Visier

8. August 2022

News | Weil Frenkie de Jong nicht zu Manchester United wechseln will und der Klub das allmählich auch realisiert, haben die Red Devils für das Mittelfeld andere Kandidaten im Blick. Einer davon ist Adrien Rabiot.  Manchester United: Adrien Rabiot ein heißer Kandidat Adrien Rabiot (27) wurde bei Juventus Turin nie vollends glücklich. Der französische Mittelfeldspieler, […]


'' + self.location.search