Hakimi-Interesse: Tauschdeal zwischen Chelsea und Inter?

Hakimi (Inter) gegen Udinese
Serie A

News | Offenbar könnte es zwischen dem FC Chelsea und Inter Mailand zu einem Tauschgeschäft kommen. Chelsea möchte unbedingt Hakimi verpflichten und könnte zusätzlich zur Ablösesumme als Marcos Alonso in den Deal  mit einbinden.

Tauschdeal zwischen Chelsea und Inter: Alonso oder Zappacosta als mögliche Kandidaten

Dem FC Chelsea wird seit geraumer Zeit ein Interesse an Achraf Hakimi (22) von Inter Mailand nachgesagt. Wie Sky Sport Italia nun berichtet, könnte es zu einem Tauschdeal zwischen den beiden Vereinen kommen. Neben einer beträchtlichen Ablösesumme könnten die Blues offenbar Marcos Alonso (30) anbieten.



In der Vergangenheit wurde bereits darüber berichtet, dass Außenverteidiger Emerson Palmieri (26) oder Andreas Christensen (25) im Tausch zu Inter gehen könnten. Allerdings sollen die Nerazzuri Marcos Alonso bevorzugen und haben wohl auch einen Blick auf Davide Zappacosta (29) geworfen. Der Italiener steht ebenfalls bei Chelsea unter Vertrag, lief vergangene Saison aber für den FC Genua in der Serie A auf.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Sowohl Alonso als auch Zappacosta kennen die Serie A. Der Spanier spielte von 2014 bis 2016 bei der AC Florenz. Dort machte er insgesamt 85 Partien im Dress der Fiorentina, ehe es ihn 2016 zu Chelsea zog. Zappacosta war in der Serie A neben Genua auch schon für Atalanta Bergamo, den FC Turin und die AS Rom aktiv. Ein Transfer des 29-Jährigen scheint auf den ersten Blick als sinnvoller, da er wie Hakimi auf der rechten Seite zu Hause ist. Zuletzt schien es, als ob Chelsea im Werben um Hakimi namhafte Konkurrenz bekommen würde. Paris Saint-Germain soll ebenfalls an einer Verpflichtung des Flügelspielers interessiert sein.

Photo: xNicolxCampox/Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

James Rodríguez vor Wechsel nach Katar

James Rodríguez vor Wechsel nach Katar

20. September 2021

News | James Rodríguez spielt beim FC Everton keine Rolle mehr. Eine Rückkehr zum FC Porto zerschlug sich, jetzt könnte er in Katar fündig werden. Bei Everton aussortierter James Rodríguez führt Gespräche mit einem Klub aus Katar James Rodríguez (30) hat seit dem Trainerwechsel hin zu Rafael Benítez (61) kein Pflichtspiel mehr für den FC Everton […]

Unter Verdacht: Ehemaliger Sterling-Berater Ward soll minderjährige Spieler unter Vertrag genommen haben

Unter Verdacht: Ehemaliger Sterling-Berater Ward soll minderjährige Spieler unter Vertrag genommen haben

20. September 2021

News | Raheem Sterling trennte sich zwar im vergangenen Jahr von Berater Aidy Ward, doch die Partnerschaft gerät nochmal in den Fokus, da sie womöglich in Verbindung mit der illegalen Verpflichtung von minderjährigen Spielern steht. An Beraterfirma beteiligter Sterling sollte minderjährigen Spieler von Zusage überzeugen Am Ende des Jahres 2020 beendeten Raheem Sterling (26) und Berater […]

Serie A | Stefano Pioli moniert niedrige effektive Spielzeit

Serie A | Stefano Pioli moniert niedrige effektive Spielzeit

20. September 2021

News | Stefano Pioli, Trainer der AC Milan, hat nach dem Duell gegen Juventus Turin Kritik an den Schiedsrichtern und der Spielzeit geübt.  Pioli: „Zu viel lamentieren und protestieren“ Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 90 Minuten. So lautet eine allgemeine Fußballweisheit. Dem ist allerdings schon seit langer Zeit nicht mehr so. Häufig […]


'' + self.location.search