Tottenham will Harry Kane nicht an Liga-Rivalen abgeben

7. Februar 2023 | Premier League | BY David Schöngarth

News | Harry Kanes Vertrag bei den Spurs läuft im Sommer 2024 aus, die nächsten Monate könnten entscheidend für die Zukunft des englischen Kapitäns sein. Einem Wechsel innerhalb der Premier League will Tottenham aber wohl einen Riegel vorschieben.

Harry Kane: Kein Wechsel innerhalb der Premier League

Tottenham will Harry Kane (29) nicht zu einem anderen Verein in der Premier League ziehen lassen. Das berichtet die britische Times. Demnach müsste Kane, der am Wochenende beim 1:0-Sieg über Manchester City nicht nur sein 200. Premier-League-Tor sondern auch sein 267. Treffer für die Spurs erzielte, und somit alleiniger Rekordtorschütze der Nordlondoner ist, die Jagd auf Alan Shearers Rekord bei den Spurs fortsetzen. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Kane gerne der beste Premier-League-Torschütze aller Zeiten werden möchte. Dafür fehlen im noch 61 Treffer im englischen Oberhaus. Wie in den vergangenen Wochen bekannt wurde, ist Kane zu Vertragsverhandlungen mit den Spurs bereit. 



Im Sommer 2021 war Manchester City an Kane interessiert, ein Wechsel kam jedoch nicht zu Stande. Die Citizens investierten stattdessen in Jack Grealish und holten ein Jahr später Erling Haaland. Dass die Citizens, gegen die seit gestern ein historisches Verfahren der Premier League wegen finanzieller Ungereimtheiten läuft, einen weiteren Anlauf bei Kane starten, scheint unwahrscheinlich. Und auch die Red Devils, denen immer wieder Interesse an Kane nachgesagt wurde, scheinen sich nach Times-Informationen umorientiert zu haben. Victor Osimhen steht demnach ganz oben auf der Liste von Manchester United.

Mehr News und Analysen zur Premier League

Nach wie vor denkbar ist ein Wechsel Kanes in Ausland. Doch die Spurs werden ihren unangefochtenen Superstar nur unter den richtigen Konditionen verkaufen. Von Alan Shearers Rekord müsste sich Kane in diesem Fall verabschieden. Der Stürmer selbst bekräftigte jedoch kürzlich, dass er sich bei den Spurs wohl fühlt: “Es ist eine unglaubliche Geschichte. Ich bin hier seit ich 11 Jahre alt bin. 18 Jahre meines Lebens, viel harte Arbeit und Einsatz. Ich bin sehr stolz, für diesen Verein zu spielen und 267 für ihn geschossen zu haben.”

(Photo by ADRIAN DENNIS/AFP via Getty Images)

David Schöngarth

Aufgewachsen mit Grafite, Luca Toni und Co. entfachten Gareth Bale und Mauricio Pochettinos Spurs in David eine Leidenschaft für die Premier League. Interessiert sich für alles, was auf der Insel vor sich geht. Seit 2022 bei 90Plus.


Ähnliche Artikel