Joao Felix und Matheus Cunha: Interesse an Atletico-Duo aus der Premier League

Joao Felix
News

News | Das Transferfenster steht an, die Gerüchteküche brodelt. Vor allem Joao Felix gilt als Objekt der Begierde, vor allem in der Premier League.

Joao Felix: Chelsea und Manchester United mit Interesse

Der Portugiese Joao Felix (23) gilt als einer der heißesten Wechselkandidaten im kommenden Januar. Bei der WM beeindruckte Felix im Trikot Portugals. Die Zeit des talentierten Angreifers bei Atletico Madrid, wo er 2019 für knapp 130 Millionen Euro hin gewechsel war, scheint jedoch vorbei. Nach dem Saisonaus von Aramando Broja (21) scheint vor allem der FC Chelsea Interesse an Felix zu haben. Das berichtet Evening Standard. Stand jetzt haben die Blues nur Kai Havertz (23) und Pierre-Emerick Aubameyang (33) für das Sturmzentrum zur Verfügung. Ein permanenter Transfer könnte sich jedoch finanziell als schwierig herausstellen, da Chelsea übereinstimmenden Medienberichten zufolge bereits  60 Millionen Euro für einen Transfer Christopher Nkunkus (25) im Sommer 2023 in die Hand genommen hat. Realistsicher erscheint eine Leihe mit Kaufoption, die jedoch auch eine satte Leihgebühr beinhalten würde. Günstigere Optionen könnten Felix Teamkollege Matheus Cunha (23) oder Memphis Depay (28) vom FC Barcelona sein. Depays Vertrag bei Barcelona läuft im Sommer 2023 aus.



Ein weiterer Verein, der für die Rückrunde Verstärkung im Angriff benötigt, ist Manchester United. Die Red Devils suchen nach einem Ersatz für Cristiano Ronaldo (37), dessen Vertrag kürzlich aufgelöst wurde. Wie der Evening Standard berichtet, ist United bereit, in den Verhandlungspoker um Felix mit einzusteigen. Joao Felix Berater ist Jorge Mendes, dem gute Verbindungen zu Chelsea-Boss Todd Boehly nachgesagt werden. Aber auch mit Manchester United hat der portugiesische Agent schon verhandelt.

Mehr News und Analysen zur Premier League

(Photo by OSCAR DEL POZO/AFP via Getty Images)

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Aubameyang schon wieder vor dem Absprung? Interesse aus MLS

Aubameyang schon wieder vor dem Absprung? Interesse aus MLS

7. Februar 2023

News | Das Kapitel von Pierre-Emerick Aubameyang beim FC Chelsea könnte nach kurzer Zeit schon wieder beendet sein. Es gibt Berichte von einem konkreten Interesse aus der MLS. Aubameyang: Neuanfang in der MLS? Pierre-Emerick Aubameyang (33) hat bei Chelsea keinen leichten Stand. Obwohl der Gabuner erst im vergangenen Sommer an die Stamford Bridge wechselte, steht […]

Tottenham will Harry Kane nicht an Liga-Rivalen abgeben

Tottenham will Harry Kane nicht an Liga-Rivalen abgeben

7. Februar 2023

News | Harry Kanes Vertrag bei den Spurs läuft im Sommer 2024 aus, die nächsten Monate könnten entscheidend für die Zukunft des englischen Kapitäns sein. Einem Wechsel innerhalb der Premier League will Tottenham aber wohl einen Riegel vorschieben. Harry Kane: Kein Wechsel innerhalb der Premier League Tottenham will Harry Kane (29) nicht zu einem anderen […]

Trainersuche bei Leeds United: Andoni Iraola im Visier

Trainersuche bei Leeds United: Andoni Iraola im Visier

7. Februar 2023

News | Leeds United ist nach der Entlassung von Jesse Marsch auf der Suche nach einem neuen Trainer. Ein Kandidat ist Andoni Iraola von Rayo Vallencano.  Leeds United: Iraola könnte Marsch beerben Leeds United sucht einene neuen Trainer. Andoni Iraola von Rayo Vallencano steht The Athletic zufolge weit oben auf der Liste der möglichen Nachfolger. […]