Roy Keane wird nicht Trainer des AFC Sunderland

Keane Sunderland
News

News | Bis zuletzt galt Roy Keane als heißer Kandidat auf den Trainerposten beim AFC Sunderland. Letztlich scheiterte es an den Vertragsverhandlungen.

Roy Keane übernimmt nicht den Sunderland-Job

Eine mögliche Rückkehr der irischen Fußballlegende Roy Keane (50) zum englischen Drittligisten AFC Sunderland hat sich zerschlagen. Das berichtet der „Guardian“. Keane hatte die „Black Cats“ bereits von 2006 bis 2008 als Cheftrainer betreut. Wie die englische Zeitung erklärt, seien nun aber „vertragliche Schwierigkeiten“ trotz langer Gespräche schließlich eine nicht überwindbare Hürde gewesen. Noch am Freitag hatte er verlauten lassen, dass er durchaus Interesse an dem Posten habe, es aber, auch mit Blick auf den Vertrag, von beiden Seiten passen müsse. Keane bleibt damit TV-Experte und wird Sunderland nicht als Cheftrainer zur Verfügung stehen.



Grant McCann nun offenbar Favorit

Angefangen hatte alles mit einer 0:6-Auswärtsniederlage beim FC Bolton Ende Januar. Als Konsequenz daraus wurde der bis dato verantwortliche Cheftrainer Lee Johnson gefeuert und seither ein Nachfolger gesucht. Keane, dessen letzte Cheftrainerstation bei Ipswich Town aus dem Jahr 2011 datiert, wird es also nicht sein. Stattdessen nennt der „Guardian“ die Namen Alex Neil, Sabri Lamouchi und Grant McCann.

Weitere News und Berichte rund um den englischen Fußball 

Letzter soll aktuell die besten Karten haben. McCann stand bis Ende Januar bei dem englischen Zweitligisten Hull City unter Vertrag, wurde dann jedoch entlassen. Für den AFC Sunderland geht es aktuell um den Aufstieg in eben diese Championship. Nach drei Niederlagen in Serie sind die „Black Cats“ jedoch nur noch Tabellenvierter.

(Photo by NICK POTTS/POOL/AFP via Getty Images)

Tizian Canizales

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Arsenal auf Stürmersuche: Mehrere Angreifer unter Beobachtung!

Arsenal auf Stürmersuche: Mehrere Angreifer unter Beobachtung!

17. Mai 2022

News | Arsenal will, unabhängig vom möglichen Erreichen der Champions League, im Sommer weiter in den Kader investieren. Ein Stürmer steht ganz oben auf der Einkaufsliste. Arsenal will den Angriff verstärken Arsenal musste gegen Newcastle United eine Niederlage hinnehmen, die wehtut. Aus eigener Kraft scheint die Champions-League-Qualifikation nicht mehr machbar, man muss auf einen Ausrutscher […]

Xhaka frustriert nach Niederlage : „Wenn man nicht bereit ist, sollte man zuhause bleiben“

Xhaka frustriert nach Niederlage : „Wenn man nicht bereit ist, sollte man zuhause bleiben“

17. Mai 2022

News: Aufgrund einer 2:0 Niederlage verspielte Arsenal am gestrigen Montagabend vermutlich die Qualifikation für die Champions League. Granit Xhaka ließ seinem Frust freien Lauf. Xhaka – „Wir brauchen Leute mit Eiern“ Ein Eigentor von Ben White und ein Treffer von Bruno Guimaraes besorgten den 2:0 Sieg für Newcastle gegen die „Gunners“. Lediglich ein Sieg am […]

Nach Leihe: Sporting verpflichtet Porro

Nach Leihe: Sporting verpflichtet Porro

17. Mai 2022

News: Sporting hat Leihspieler Pedro Porro gebunden. Der Rechtsverteidiger unterschreibt einen Vetrag bis 2025 bei den Portugiesen. Porro – ManCity sichert sich Rückkaufoption Wie der letztjährige Meister der Liga NOS verkündete, bleibt Pedro Porro (22) den Portugiesen weiterhin erhalten. Seit 2020 läuft der 22-Jährige in der portugiesischen Hauptstadt auf und überzeugte auf der Position des […]


'' + self.location.search