Premier League | Klopp betrachtet Impfung als „moralische Verpflichtung“

Premier League: Liverpool-Coach Jürgen Klopp spricht sich für die Impfung aus
News

News | Die Premier League hat aktuell mit vielen Corona-Fällen zu kämpfen und viele Spiele müssen verschoben werden. Nun wollen die Liga-Verantwortlichen, dass die Klubs ihre Überzeugungsarbeit bei den noch ungeimpften Profis intensivieren. Jürgen Klopp ist schon längst dabei.

Premier League im Corona-Chaos: Klopp wirbt für Impfung

Von zehn Partien in der Premier League müssen bislang fünf verschoben werden, weil die jeweiligen Klubs von Corona-Ausbrüchen betroffen sind. Zuletzt musste bereits Tottenham eine Zwangspause einlegen. Wie die BBC berichtet, sollen ein Viertel der Profis in der EFL (Championship, League One, League Two) die Impfung ablehnen. In der ersten Liga gab es zuletzt im Oktober eine Statistik, die besagte, dass 81% der Spieler mindestens eine Impfdosis erhielten. 68% sollen zu diesem Zeitpunkt auch eine zweite verabreicht bekommen haben.



Richard Masters, Geschäftsführer des englischen Oberhauses, bat zuletzt die Klubs darum, die Spieler noch stärker von diesem Schritt zu überzeugen. In einem Brief an alle 20 Erstligisten betonte er die Bedeutung der Impfung. Liverpool-Coach Jürgen Klopp (54) erklärte, dass es moralischer Sicht verpflichtend sein müsste, sich impfen zu lassen. „Es ist eine Frage der Überzeugung. Wenn ich etwas mache, was den Leute in meinem Umfeld hilft, ist es für mich verpflichtend“, teilte der Coach der Reds mit. Er verstehe allerdings, dass nicht alle dieser Meinung seien.

Mehr News und Storys rund um die Premier League

Er glaube, dass es grundsätzlich möglich sei, Menschen von den richtigen Dingen zu überzeugen, aber in diesem speziellen Fall zweifelt der 54-Jährige. „Vertraut den Experten“, teilte der Liverpool-Trainer weiter mit und betonte, dass er damit Mediziner und nicht sich meine. Er selbst befolge eben auch nur deren Rat.

Auch Pep Guardiola, Mikel Arteta und Antonio Conte sprachen sich für die Impfung aus. Es könnte dennoch ein harter Winter für den englischen Fußball werden.

(Photo by Naomi Baker/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90Plus-Ticker: DFB-Elf vor der Entscheidung!

90Plus-Ticker: DFB-Elf vor der Entscheidung!

1. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Donnerstag, den 01. Dezember 2022. Die WM 2022 in Katar befindet sich noch in der Gruppenphase, doch schon bald steht die KO-Runde auf dem Programm und die Tage der Entscheidung sind da.  90PLUS-Ticker für den 01. Dezember Schon an den vergangenen Abenden wurde es teilweise dramatisch, wenn sich an Gruppenspieltag Drei der WM […]

Liverpool will Sven Mislintat als Sportdirektor

Liverpool will Sven Mislintat als Sportdirektor

30. November 2022

News | Liverpool hat auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor mit Sven Mislintat wohl einen Wunschkandidaten gefunden. Dessen Abgang von Stuttgart war erst am Mittwoch bestätigt worden. Liverpool braucht neuen Sportdirektor Auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor hat Liverpool offenbar einen neuen Favoriten. Sven Mislintat (50), der bis vor kurzem noch für den […]

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]


'' + self.location.search