Liverpool: Klopp sieht „keinen Vorteil“ in Saisonunterbrechung

Liverpools Trainer Jürgen Klopp
News

News | Liverpools Trainer Jürgen Klopp sieht eine Saisonunterbrechung nicht als die geeignete Maßnahme an, um die hohen Infektionszahlen in der Premier League zu durchbrechen.

FC Liverpool: Jürgen Klopp spricht sich gegen Saisonunterbrechung aus

Wie die BBC berichtet, sieht Jürgen Klopp (54), Trainer des FC Liverpool, „keinen Vorteil“ in einer Unterbrechung der Saison in der Premier League. Brentfords Trainer Thomas Frank (48) hatte dies aufgrund der steigenden Corona-Fallzahlen gefordert.



Diese stiegen zuletzt so stark an, dass in der Premier League der halbe Spieltag des kommenden Wochenendes abgesagt wurde. Klopp sagte dazu: „Den Ligabetrieb einzustellen ist wahrscheinlich nicht das Richtige, aber mit dem Zeitplan müssen wir flexibler sein.“

„Bisher hat sich der Fußball mit den Tests ziemlich rausgehalten, die massiven disziplinarischen Maßnahmen für die Jungs waren wirklich gut, aber dieses Mal ist es wirklich schwierig“, skizziert er die aktuelle Situation mit den vielen Infizierten in der Premier League.

Eine Aussetzung des Wettbewerbs sieht Klopp allerdings nicht als sinnvoll an, da es das Problem aus seiner Sicht nur verlagern würde: „Ich sehe keinen großen Nutzen darin, denn wir kommen zurück und es ist immer noch dasselbe.“

„Wenn der Virus verschwinden würde, wäre ich der Erste, der aufhört und nach Hause geht und wartet, bis er verschwunden ist. Aber das ist wahrscheinlich nicht der Fall, also wo ist der wirkliche Nutzen?“ Auch Liverpool hatte zuletzt drei positive Testergebnisse zu beklagen.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

„Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass es bei drei Spielern bleibt – vielleicht werden es noch drei oder vier, dann hat man 13 Spieler, die am 26. und 28. spielen können, und das ist unmöglich“, sagte Klopp, der „hofft, dass wir spielen können und Tottenham am Sonntag spielen kann.“

Auch der kommende Gegner Tottenham war zuletzt von einem Corona-Ausbruch betroffen. Bei Liverpool seien alle Spieler doppelt geimpft und einige hätten bereits sogar ihre Auffrischungsimpfung erhalten, erklärte Klopp.

(Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Newcastle zunehmend frustriert: Bayer Leverkusen beharrt bei Diaby auf hohe Ablösesumme

Newcastle zunehmend frustriert: Bayer Leverkusen beharrt bei Diaby auf hohe Ablösesumme

5. Juli 2022

News | Newcastle United würde Moussa Diaby in diesem Sommer gerne verpflichten. Der Spieler kann sich einen Wechsel nach England zwar vorstellen, doch dabei muss auch Bayer 04 Leverkusen mitspielen.  Leverkusen beharrt auf hoher Diaby-Ablöse Moussa Diaby (22) wird schon seit geraumer Zeit von Newcastle United gescoutet. Der französische Offensivspieler, der seit 2019 für Bayer […]

90PLUS-Transferticker: Viele Neuzugänge, Bayern-Verteidiger Richards nach England?

90PLUS-Transferticker: Viele Neuzugänge, Bayern-Verteidiger Richards nach England?

5. Juli 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Leicester City hat Feyenoord-Mittelfeldspieler Kökcü auf der Liste

Leicester City hat Feyenoord-Mittelfeldspieler Kökcü auf der Liste

5. Juli 2022

News | Leicester City arbeitet gegenwärtig daran, den Kader für die kommende Saison auf Vordermann zu bringen. Ein Kandidat soll dabei Orkun Kökcü sein, der aktuell für Feyenoord spielt.  Kökcü ein Kandidat bei Leicester City Leicester City befindet sich aktuell auf der Suche nach Verstärkungen für das Mittelfeld. Laut The Athletic ist Orkun Kökcü (21) […]


'' + self.location.search