Leicester City: Drei Neuzugänge im Winter geplant

28. Dezember 2022 | News | BY Manuel Behlert

News | Das erste Spiel von Leicester City nach der WM-Pause war ernüchternd. Mit 0:3 unterlagen die Foxes Newcastle United. Nun sollen Neuzugänge dabei helfen, das Team wieder auf Kurs zu bringen. 

Leicester: Neuzugänge sollen für Schwung sorgen

Leicester City musste eine Enttäuschung hinnehmen, als direkt nach dem Start der Restsaison der Premier League eine deutliche Pleite gegen Newcastle United erfolgte. Mit 0:3 mussten sich die Foxes geschlagen geben. Nun ist die leichte Euphorie, die noch vor den WM-Spielen herrschte, wieder passé. Laut dem Telegraph planen die Verantwortlichen deswegen, im Winter nachzulegen.

90PLUS sucht Verstärkung: Jetzt bewerben 

Schon im Sommer wollte Trainer Brendan Rodgers (49) mehr Neuzugänge, doch die Verantwortlichen konnten nur zwei neue Spieler zu den Foxes lotsen. Ein Jnnenverteidiger, ein Linksverteidiger und ein Spieler für die offensive Außenbahn sollen nun verpflichtet werden. Konkrete Namen sind aktuell noch nicht im Umlauf, das Transferfenster hat aber auch noch nicht geöffnet. 

(Photo by LINDSEY PARNABY/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel