Liverpool-Trainer Klopp: Debatte über drei oder fünf Wechsel „ein echtes Problem“

Liverpools Trainer Jürgen Klopp
News

News | Liverpools Trainer Jürgen Klopp hat erklärt, weshalb eine Wiedereinführung von fünf Wechseln pro Partie in der Premier League nicht umgesetzt wird und welches Problem er darin sieht.

Liverpools Trainer Klopp: drei Wechsel „nicht richtig“

Wie The Telegraph schreibt, hat Jürgen Klopp (54) ausführlich erklärt, warum eine Wiedereinführung von fünf Wechseln in der Premier League derzeit nicht möglich scheint. Der Trainer des FC Liverpool hat dafür kein Verständnis: „Die beste Liga der Welt, die intensivste Liga der Welt, ist die einzige in Europa mit nur drei Auswechselspielern. Das ist nicht richtig“, sagte er.

„Was wir in der Managersitzung wieder festgestellt haben – und wir wissen, dass es schon immer so war – ist, dass 14 Klubs die Entscheidung treffen, zu wechseln. Man braucht 14 Vereine“, so Klopp. Diese Mehrheit kommt allerdings nicht zustande. Eine Ursache dafür ist, dass viele der kleineren Klubs in der höheren Qualitätsdichte in den Kadern von Liverpool, Manchester City oder Chelsea einen Nachteil für sich darin sehen, wenn fünf Wechsel erlaubt sind.

Davon abgesehen ist sich Klopp sicher, dass die Vereine aus den unteren Tabellenregionen die Belastungen der Spitzenvereine nachvollziehen können: „Hier ist ein Beispiel. Bei Burnley bin ich mir nicht ganz sicher, wie viele ihrer Spieler international spielen. Wenn unsere Spieler drei Partien spielen, haben ihre kein Spiel. Sie haben 38 Spiele in der Premier League und drei oder vier Pokalspiele, also insgesamt etwa 42 Spiele pro Saison.“

Bei Liverpool und anderen Vereinen, die international vertreten sind und gegebenenfalls noch mehrere Nationalspieler stellen, könnten die Profis allerdings auch auf 50-60 Spiele in einer Saison kommen: „Wir sprechen also über ein Problem, das einige Vereine und Spieler definitiv haben, aber es wird von den anderen Mannschaften entschieden und wir machen einen Wettbewerb daraus. Sie sagen: ‚Na ja, die sind besser als wir‘, und das ist ein echtes Problem“. so Klopp.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Neben dem eng getakteten Spielplan kommen aktuell auch die vielen COVID-19-Infektionen hinzu, die viele Ausfälle verursachen. In der vergangenen Woche vom 20. bis zum 26. Dezember wurde ein neuer Höchstwert von 103 positiven Testergebnissen bei Spielern und Mitarbeitern der Premier League vermeldet.

(Photo by Naomi Baker/Getty Images)

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Pogba-Transfer vor Abschluss, Gladbach will Sommer halten

90PLUS-Transferticker: Pogba-Transfer vor Abschluss, Gladbach will Sommer halten

6. Juli 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

AS Monaco treibt Leihe von Soumaré voran

AS Monaco treibt Leihe von Soumaré voran

6. Juli 2022

News | Die AS Monaco verlor mit Aurélien Tchuaméni die prägende Figur im zentralen Mittelfeld. Auf ihn könnte Boubakary Soumaré von Leicester City folgen. Soumaré: AS Monaco spricht bereits mit Leicester Mindestens 80 Millionen Euro Ablöse kassierte die AS Monaco für Aurélien Tchouaméni (22), den es zu Real Madrid zog. Sein Abgang muss jedoch kompensiert werden, damit […]

FC Southampton: Joe Aribo soll von den Rangers kommen

FC Southampton: Joe Aribo soll von den Rangers kommen

5. Juli 2022

News | Der FC Southampton plant aktuell intensiv den Kader für die neue Saison. Joe Aribo von den Rangers soll ein Kandidat sein, der die Saints in der kommenden Spielzeit verstärken kann.  Joe Aribo auf der Liste des FC Southampton Der FC Southampton könnte auf der Suche nach Neuverpflichtungen für die kommende Saison in Schottland […]


'' + self.location.search