Man City | Guardiola: „Wenn ich den Vertrag verlängere, dann erst am Ende der nächsten Saison“

Pep Guardiola als Trainer von Manchester City.
News

News | Pep Guardiola eilt mit Manchester City auf die vierte Meisterschaft binnen fünf Jahren zu. Ob weitere Titel hinzukommen, hängt auch von seinen Zukunftsplänen ab.

Manchester City: Guardiola lässt Verbleib über 2023 hinaus offen

Dank eines Viererpacks von Kevin de Bruyne (30) setzte sich Manchester City am Mittwochabend spektakulär mit 5:1 bei den Wolverhampton Wanderers durch. Zwei Spieltage vor Schluss beträgt der Vorsprung auf den ärgsten Verfolger Liverpool drei Punkte.

Bei überzeugenden Auftritten gegen West Ham United und Aston Villa winkt der vierte Meistertitel seitdem Pep Guardiola (51) im Sommer 2016 den Trainerposten übernahm. Angesichts der Erfolge stellt sich die Frage nach seinem Vertrag, der am 30.06.2023 ausläuft.

 

Gegenüber Sky Sports betonte der Coach zwar, dass jetzt „nicht der richtige Zeitpunkt“ sei, um über dieses Thema zu sprechen. Dennoch bezog er Stellung zu einer potenziellen Ausweitung seines Arbeitspapiers: „Wenn ich den Vertrag verlängere, dann erst am Ende der nächsten Saison.“ Seinen Ansatz erläuterte Guardiola: „Davor wird es nicht passieren. Es sind viele Jahre, und ich muss sehen, wie die Mannschaft und wir selbst, wie wir zusammen sind.“

Mehr Informationen zur Premier League

Wenn er das wisse, würde er „noch zehn Jahre bleiben. Aber dafür müssen wir uns Zeit nehmen, absolut. Es ist nicht die Zeit dafür, weder in dieser noch in der nächsten Saison.“ Ebenso betonte der Katalane, dass die Resultate in der Champions League seine Blickweise nicht verändern würden. Seinen Fokus richtet er nun voll auf das komplizierte Auswärtsspiel bei West Ham.

(Photo by Alex Livesey/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Fix: Leeds United verpflichtet Brenden Aaronson aus Salzburg!

Fix: Leeds United verpflichtet Brenden Aaronson aus Salzburg!

26. Mai 2022

News | Leeds United hat den Klassenerhalt in der Premier League geschafft und verstärkt nun den Kader. Mit Brenden Aaronson von RB Salzburg kommt nun ein Offensivspieler.  Brenden Aaronson wechselt zu Leeds United Brenden Aaronson (21) gehört zu den talentiertesten Spielern in der österreichischen Liga. Der Offensivspieler aus den USA wechselt nun im Sommer in […]

Zu volle Terminkalender: Salah, Mané und Co. spielen weit über ihrem Soll

Zu volle Terminkalender: Salah, Mané und Co. spielen weit über ihrem Soll

26. Mai 2022

News | Eine Studie belegt, dass die Spitzenfußballer des Planeten zu viel spielen und zu wenige Pausen erhalten. Mohamed Salah und Sadio Mané sind zwei Beispiele. Salah und Mané reisten rund 200.000 Kilometer Der „Guradian“ zitiert eine „Fifpro“-Studie, nach der einige Profifußballer unter Überbelastung leiden. Die Studie stellt einen Zusammenhang zwischen überfüllten Terminkalendern und Verletzungen […]

Aston Villa verpflichtet Innenverteidiger Diego Carlos

Aston Villa verpflichtet Innenverteidiger Diego Carlos

26. Mai 2022

News | Aston Villa verstärkt sich in der Innenverteidigung. Wie der Verein bekanntgab, kommt Diego Carlos (29) vom FC Sevilla. Nur der Medizincheck steht noch aus. Aston Villa hält die Ablösesumme geheim Um ein Haar hätte Aston Villa am Wochenende Manchester City noch den englischen Meistertitel entrissen. Die „Villans“ waren ob ihrer 2:0-Führung in aller […]


'' + self.location.search