Manchester United | Rodgers von Gerüchten frustriert: „Es ist respektlos“

Manchester United: Folgt Brendan Rodgers auf Ole Gunnar Solskjaer?
News

News | Wird Leicester-Coach Brendan Rodgers der Nachfolger von Ole Gunnar Solskjaer bei Manchester United?

Rodgers von United-Gerüchten frustriert

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel von Leicester City gegen den FC Chelsea (13:30 Uhr) wurde Brendan Rodgers (48), Coach der Foxes, zu den anhaltenden Gerüchten zu seiner Person befragt. Medienberichten zufolge sei er einer der Topfavoriten auf die Nachfolge des kriselnden Ole Gunnar Solskjaers (48) sein.



Darauf angesprochen wurde der Leicester-Coach sehr deutlich. „Es ist sehr respektlos von dir, mir eine solche Frage zu stellen, wenn ein guter Trainer, der auch ein guter Typ ist, für den Verein arbeitet“, richtete er sich an einen Reporter vor Ort und nahm Solskjaer in Schutz. Rodgers weiter: „Ich kann dies nicht kommentieren, weil es nicht echt ist.“

Mehr News und Storys rund um die Premier League

Er sei stolz der Trainer von Leicester City zu sein und konzentriere sich voll auf die dortigen Aufgaben. Die Unruhe rund um den Klub, die durch die Gerüchte eines möglichen Abgangs entstanden sei, könne man nicht kontrollieren. Der 48-Jährige macht sich dabei weniger Sorgen um sich. Der mögliche Einfluss der Berichte auf die Leicester-Fans und seine Spieler sei deutlich besorgniserregender.

Es sei „offensichtlich frustrierend“ und könne den Klub „destabilisieren“, zitierte ihn Sky Sport News weiter

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bestätigt: Ralf Rangnick wird neuer Trainer von Manchester United!

Bestätigt: Ralf Rangnick wird neuer Trainer von Manchester United!

29. November 2021

News | Es war das 1:4 beim FC Watford, das zum Ende der Zusammenarbeit von Ole Gunnar Solskjaer und Manchester United führte. Michael Carrick betreute die Mannschaft im Anschluss, bis zum Saisonende hält nun Ralf Rangnick das Zepter in der Hand. 

Manchester United | Rangnick-Start genauso wie Pogba-Zukunft unklar

Manchester United | Rangnick-Start genauso wie Pogba-Zukunft unklar

29. November 2021

News | Ralf Rangnick wird Manchester United bis Saisonende trainieren. Doch sein Amtsantritt zögert sich noch hinaus. Ebenfalls unrund laufen die Verhandlungen mit Paul Pogba. Manchester United: Pogba zeigt sich von Rangnick-Verpflichtung angetan Ralf Rangnick (63) soll bis zum Ende der laufenden Spielzeit die Geschicke von Manchester United lenken. Am gestrigen Sonntag gab es unter Interimscoach […]

Barcelona | Man City ruft nicht bezahlbare Summe für Torres auf

Barcelona | Man City ruft nicht bezahlbare Summe für Torres auf

29. November 2021

News | Ferran Torres will Manchester City in Richtung FC Barcelona verlassen. Ein baldiger Wechsel rückt angesichts der Ablöseforderungen in weite Ferne. Barcelona: Manchester City verlangt für Torres 80 Millionen Euro Der FC Barcelona soll sich mit Ferran Torres (21) bereits über einen Wechsel einig sein. In der vergangenen Woche reisten Sportdirektor Mateu Alemany (58) […]


'' + self.location.search