Manchester United | Solskjaer stellt Varane-Debüt in Aussicht

Raphael Varane stellte sich im Old Trafford den Fans von Manchester United vor.
Premier League

News | Raphael Varane schloss sich im Sommer Manchester United an. Sonntag könnte er nach Angaben von Trainer Ole Gunnar Solskjaer erstmals das Dress seines neuen Klubs tragen.

Solskjaer über Varane und Sancho: „Sie werden fitter und fitter“

Manchester United startete brillant in die Premier-League-Spielzeit 2021/22. Beim 5:1-Erfolg über Leeds United feierte Jadon Sancho (21) seine Premiere. Kurz vor Spielbeginn wurde hingegen  Raphael Varane (28) offiziell im Old Trafford als Neuzugang präsentiert. Der Innenverteidiger verließ Real Madrid nach zehn Jahren, um sich den Red Devils anzuschließen. Am Sonntag könnte er beim Auftritt in Southampton seine ersten Minuten absolvieren. Auf der obligatorischen Pressekonferenz (via Sky Sports) berichtete Coach Ole Gunnar Solskjaer (48): „Sie werden fitter und fitter. Man wird am Sonntag sehen, ob Sancho und Varane spielen. Sie haben diese Woche wirklich gearbeitet.“

 

Ebenso im Fokus steht Paul Pogba (28), dessen Vertragsverlängerung weiter am seidenen Faden hängt. „Es gibt Verhandlungen mit Pauls Vertretern und dem Verein. Ich und Paul arbeiten hier jeden Tag zusammen und wir versuchen, uns weiter zu verbessern, die Mannschaft zu verbessern und Spaß zu haben“, so Solskjaer. Auch im Fall von Jesse Lingard (28) hielt sich der Übungsleiter bedeckt. Er glänze im letzten Halbjahr infolge seiner Leihe zu West Ham United. Bei Manchester United spielt er dagegen kaum eine Rolle. „Ich denke, Jesses erste Priorität ist es, in unser Team zu kommen. Ich denke, wenn dein Arbeitgeber Man United ist, ist das deine erste Priorität. Das ist immer so“, betonte Solskjaer, der zudem die Leistung der Offensivraft im Testspiel unter der Woche gegen Burnley lobte. Auf die Zukunftspläne ging der Norweger allerdings nicht ein.

Mehr News und Storys rund um die Premier League

(Photo: Imago/Brian Rickett)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Trainer Dyche verlängert langfristig beim FC Burnley

Trainer Dyche verlängert langfristig beim FC Burnley

16. September 2021

News | Sean Dyche bleibt Trainer des FC Burnley. Der 50-Jährige hat seinen auslaufenden Vertrag um drei weitere Jahre verlängert. FC Burnley: Dyche verlängert Vertrag langfristig Wie die BBC berichtet, hat Sean Dyche (50) seinen auslaufenden Vertrag als Trainer des FC Burnley verlängert. Das neue Arbeitspapier gilt für drei weitere Jahre, also bis zum Ende […]

Liverpool | Klopp von mangelndem Interesse an Origi überrascht: „Offensichtlich schauen die Leute nicht genug Fußball!“

Liverpool | Klopp von mangelndem Interesse an Origi überrascht: „Offensichtlich schauen die Leute nicht genug Fußball!“

16. September 2021

News | Nachdem er am Mittwochabend ein gutes Spiel in der Champions League gegen die AC Milan zeigte, gab Jürgen Klopp zu, über das mangelnde Interesse an Liverpool-Stürmer Divock Origi im Sommer überrascht gewesen zu sein. Klopp über Origi: „Die Leute vergessen, wie gut er ist“ Am vergangenen Mittwochabend überraschte Liverpool-Trainer Jürgen Klopp (54) in […]

Liverpool | Harvey Elliott nicht mit Strafe für Struijk einverstanden

Liverpool | Harvey Elliott nicht mit Strafe für Struijk einverstanden

15. September 2021

News | Harvey Elliott verletzte sich am Wochenende bei einem Tackling durch Pascal Struijk schwer. Dennoch findet er die Strafe für den Niederländer zu hart. Elliott findet Strafe für Struijk zu hart Harvey Elliott (18) war ein wichtiger Teil des guten Liverpooler Saisonstarts. Der Youngster war im Mittelfeld gesetzt und überzeugte mit seiner Spielfreude. Doch […]


'' + self.location.search