Manchester United | Van de Beek hofft auf ein Versprechen

News

News | Eine Leihe von Donnie van de Beek weg von Manchester United hat sich in diesem Transferfenster nicht realisieren lassen. Nun hofft der Niederländer auf mehr Spielzeit bei den Red Devils.

Van de Beek will mehr Spielzeit bei Manchester United

Donnie van de Beek (23) galt vor seinem Wechsel als Teil der neuen, goldenen Generation in den Niederlanden. Ein wenig abgekühlt ist die Begeisterung rund um den Mittelfeldspieler seitdem, unter Ole Gunnar Solskjaer (48) war der Niederländer nur selten gesetzt. Auch deshalb war bis zum Deadline Day eine Leihe im Gespräch. Ligakonkurrent Everton soll ein Auge auf den Mittelfeldmann geworfen haben, doch am Ende wurde aus dem Transfer nichts, van de Beek bleibt den Red Devil’s erhalten. Wirklich glücklich scheint man im Lager des Spielers nicht über diesen Zustand zu sein, hofft aber auf Besserung. Der Agent des zentralen Spielers, Guido Albers, äußerte sich dementsprechend gegenüber voetbal total (via Telegraph). 

Mehr News rund um die Premier League

Laut dem Spielervertreter habe es vielfach Interesse an van de Beek gegeben, auch aus Italien und Deutschland, doch kein Wechsel sei zustande gekommen. Nun hoffe man, dass sich United an das Versprechen halte dem Niederländer mehr Einsatzminuten zu ermöglichen. Ob der Mittelfeldmann enttäuscht sei, dass es nicht zur Leihe kam beantwortete Albers vieldeutig. Van de Beek liebe es jede Woche auf dem Platz zu stehen und Fußball zu spielen, also könne man sich denken wie er die Situation einschätzt. Ob er wirklich noch sein Glück unter Solskjaer findet bleibt abzuwarten, denn die Konkurrenz im Mittelfeld ist groß und bis jetzt macht der Norweger wenig Anstalten auf seine Stammspieler verzichten zu wollen. 

Photo by Paul Terry Sportimage

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

24 Tage Quarantäne? Brasilien nominiert acht Premier-League-Spieler

24 Tage Quarantäne? Brasilien nominiert acht Premier-League-Spieler

25. September 2021

News | Im September sorgte der Streit zwischen den Premier-League-Klubs und nationalen Verbänden – wie Brasilien – aufgrund der Quarantäneregelungen bereits für große Aufregung. Nun drohen erneut Schwierigkeiten. Klopp zur Nominierung Brasiliens: „Wir haben ein Problem“ Brasilien hat bereits seinen Kader für die kommenden WM-Qualifikationsspiele bekanntgegeben. Dabei setzt Nationaltrainer Titel (60) auf gleich acht Premier-League-Profis, obwohl […]

Chelsea | Tuchel vor Topspiel gegen City: „Es geht darum, zu leiden“

Chelsea | Tuchel vor Topspiel gegen City: „Es geht darum, zu leiden“

25. September 2021

News | Thomas Tuchel gewann als Trainer des FC Chelsea bislang alle drei Vergleiche mit Manchester City. Dennoch erwartet er am heutigen Samstag erneue eine große Herausforderung. Chelsea-Trainer Tuchel: „Gegen Manchester City braucht man eine sehr komplexe Leistung“ Im Mai triumphierte der FC Chelsea im Champions-League-Finale gegen Manchester City. Mit 1:0 hatten die Blues die Nase vorn. Zuvor setzten sie […]

Spitzenspiel in der Premier League: Hat Chelsea gegen Manchester City erneut die Nase vorn?

Spitzenspiel in der Premier League: Hat Chelsea gegen Manchester City erneut die Nase vorn?

25. September 2021

Am Samstagmittag beschert uns die Premier League ein echtes Spitzenspiel: Der FC Chelsea empfängt Manchester City. Es treffen zwei Titelfavoriten aufeinander, die Crème de la Crème des Englischen Fußballs.  Anpfiff der Partie ist Samstagmittag um 13:30 Uhr, live auf Sky. Zwei Meisterschaftsfavoriten im direkten Duell Makellose Bilanz unter Tuchel: Gewinnt Chelsea erneut gegen Manchester City? […]


'' + self.location.search