ManCity | Kein Tausch mit Kane: Bernardo Silva will offenbar nicht zu Tottenham

Bernardo Silva darf Manchester City verlassen
News

News | Mittelfeldspieler Bernardo Silva hat Manchester City offenbar mitgeteilt, dass er den Verein nicht für Ligarivale Tottenham verlassen möchte. Der Portugiese galt als Kandidat für einen potentiellen Tausch-Deal für Harry Kane.

Bernardo Silva erteilt Tottenham Absage

Dass Bernardo Silva (27) Manchester City trotz Vertrag bis 2025 diesen Sommer verlassen darf und nicht abgeneigt ist, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Dass sein Arbeitgeber gerne Harry Kane (28) von den Tottenham Hotspur verpflichten würde, ebenfalls nicht. Wieso also nicht den einen nach London und den anderen nach Manchester schicken? So könnten die Cityzens die Ablöse für Kane drücken und die Spurs würden im Gegenzug einen qualitativ hochwertigen Offensivspieler erhalten. Aus dem Gedankenspiel, der offenbar in Manchester diskutiert wurde, wird allerdings nichts.

Wie The Athletic nämlich berichtet, hat Bernardo Silva ManCity mitgeteilt, dass er nicht zu Tottenham wechseln möchte. Stattdessen bevorzuge er einen Transfer nach Spanien. Dem Bericht zufolge sind sowohl Atlético Madrid als auch der FC Barcelona an dem 27-Jährigen interessiert. Allerdings verfügen beide Schwergewichte der La Liga derzeit nicht über die finanziellen Mittel, um Bernardo Silva zu finanzieren. Gleiches gelte für Juventus Turin.

Weitere Meldungen rund um die Premier League

Harry Kane dagegen soll nach Ansicht seines Arbeitgebers gar nicht wechseln. Spurs-Geschäftsführer Daniel Levy blieb trotz der angeblichen Wechselbemühungen seines Topspielers zuletzt hart. Auch Trainer Nuno Espirito Santo zeigte sich vom Wechseldrama um Kane unbeeindruckt.

Photo: xMBxMediax/Imago

 

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Britische Regierung will Wettanbieter aus dem Sport verbannen

Britische Regierung will Wettanbieter aus dem Sport verbannen

24. September 2021

News | Während es den Vereinen eigentlich verboten ist, mit Glücksspielsponsoren auf ihren Trikots zu werben, ist dies in Großbritannien möglich. Das wollen die Regierungen nun abschaffen.  Wettanbieter essentiell für unterklassige Ligen Glücksspiel-Werbung im Sport, das ist eigentlich ein No Go. Den meisten europäischen Vereinen ist es es verboten, Trikotsponsoren zu tragen, die eine Verbindung […]

Nach Insolvenz und Punktabzug: Rooney will für Derby kämpfen

Nach Insolvenz und Punktabzug: Rooney will für Derby kämpfen

24. September 2021

News | Es ist Gewissheit: Derby County werden nach der Insolvenz nun zwölf Punkte abgezogen. Trainer Wayne Rooney will den Verein nicht im Stich lassen. Rooney: „Werde für den Verein kämpfen“ Nachdem lange spekuliert wurde, war es dann vor wenigen Tagen offiziell: Derby County muss Insolvenz anmelden, darüber hinaus werden dem Verein zwölf Punkte abgezogen. […]

In Unterzahl: Barça rettet sich zu Remis in Cádiz

In Unterzahl: Barça rettet sich zu Remis in Cádiz

23. September 2021

News | Englische Woche in La Liga! Am Donnerstagabend war Barça beim FC Cadiz gefordert. In einem Spiel mit wenig Torchancen trennte man sich 0:0. Barça mit Spielkontrolle, Chancen Mangelware Das Spiel startete recht unspektakulär. Zunächst einmal war Abtasten angesagt. Früh war auch klar, wer welche Rolle an diesem Abend übernehmen sollte. Während Barça das Spiel kontrollierte, […]


'' + self.location.search