ManUnited | Woodward-Nachfolger: Interne Lösung favorisiert

Ed Woodward (ManUnited)
Premier League

News | Ed Woodward wird aller Voraussicht nach sein Amt als stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei ManUnited niederlegen. Nach Ende der laufenden Saison brauchen Red Devils also einen Nachfolger und sollen dabei eine interne Lösung favorisieren. 

ManUnited: Arnold Favorit auf Woodward-Nachfolge?

Manchester United befindet sich aktuell in einer ‚politische‘ Ausnahmesituation. Sportlich läuft es gut für die Red Devils. Stellvertretende Vorstandsvorsitzende Ed Woodward (49) wird aller Wahrscheinlichkeit nach am Ende der Saison sein Amt niederlegen. Es braucht also einen Nachfolge. ManUnited soll dabei eine interne Lösung als Woodward-Nachfolge favorisieren. Das berichtete jetzt der Guardian.



Favorit darauf soll laut des Berichts Richard Arnold sein. Der Managing Director von United soll eine interne Liste von drei Kandidaten anführen. Neben Arnold stehen auch Cliff Baty, Finanzchef von ManUnited, und Hemen Tseayo, Leiter der Finanzabteilung auf der Liste. Wie der Guardian berichtet soll die Glazer-Familie eine interne Lösung bevorzugen. Während sich Arnold aktuell um die kommerziellen Angelegenheiten des Vereins kümmert, ist Baty für die Finanzen des Klubs zuständig. Tseayo soll bei der Planung für den Beitritt zur mittlerweile gescheiterten Super League federführend gewesen sein.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Sollte ManUnited eine externe Lösung in Betracht ziehen, könnte dafür Edwin van der Sar (50) in Frage kommen. Der ehemalige Torwart kennt den Verein, war sechs Jahre lang Teil des Klubs und feierte dort seine größten Erfolge. Bei Ajax Amsterdam ist er aktuell als Geschäftsführer tätig. Woodward war in der Vergangenheit immer wieder kritisiert worden. Für das Super-League-Fiasko entschuldigte er sich. Das stimmte die Fans der Red Devils aber nicht zufrieden, die im Vorfeld der Partie gegen Erzrivale FC Liverpool das Stadion stürmten und ihrem Unmut freien Lauf ließen.

Photo: Simon Bellis/Sportimage / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Tottenham Hotspur in Gesprächen mit Nuno Espirito Santo

Tottenham Hotspur in Gesprächen mit Nuno Espirito Santo

24. Juni 2021

News | Nach der Entlassung von José Mourinho beendeten die Tottenham Hotspurs die Saison 2020/21 mit einem Interimsduo. Mehrere Versuche, einen neuen Trainer zu installieren, scheiterten. Nun beschäftigt sich Tottenham mit Nuno Espirito Santo.  Tottenham: Nuno Espirito Santo ein Kandidat für die Trainerjob Die Liste der Trainer, die Tottenham für die kommende Saison verpflichten wollte, […]

FC Arsenal | Verpflichtung von Ben White naht

FC Arsenal | Verpflichtung von Ben White naht

24. Juni 2021

News | Der FC Arsenal steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Innenverteidiger Ben White. Nach zähen Verhandlungen sollen die Londoner mit Brighton and Hove Albion kurz vor einer Einigung stehen.  Arsenal: White-Deal kurz vor Abschluss Angeblich soll der FC Arsenal kurz vor einer Verpflichtung von Ben White (23) stehen. Laut The Athletic sind die […]

Liverpool | Liverpool verlängert mit Torhüter Kelleher

Liverpool | Liverpool verlängert mit Torhüter Kelleher

24. Juni 2021

News | Caoimhin Kelleher etablierte sich beim FC Liverpool als Ersatztorwart. Daher bleibt er dem Verein auch weiterhin erhalten. Kelleher unterschreibt einen langfristigen Vertrag in Liverpool Caoimhin Kelleher (22) war noch bis 2022 an den FC Liverpool gebunden. Den Kontakt verlängerte er nach Vereinsangaben um einige Jahre. Eine genaue Laufzeit wurde allerdings nicht genannt. Der – […]