Nach Rudelbildung: Chelsea und Leicester von FA angeklagt

Chelsea und Leicester City Rudelbildung
News

News | Die Auseinandersetzungen im Zuge der Partie zwischen den Spielern des FC Chelsea und Leicester City werden Konsequenzen haben. Wie der englische Verband FA mitteilte, werden beide Vereine aufgrund ‚mangelnder Kontroller über die Situation‘ angeklagt. 

Rudelbildung: FA klagt Chelsea und Leicester an

In der Ligabegegnung zwischen dem FC Chelsea und Leicester City (2:1) kam es zum Ende der Partie zu einer großen Auseinandersetzung der Spieler. Der englische Fußballverband FA verkündete jetzt, die Vereine anklagen zu wollen. Das berichtete da Online-Portal Goal. Das Statement der FA ließt sich wie folgt: „Es wird beiden Vereinen vorgeworfen, dass sie es versäumt haben, dafür zu sorgen, dass sich ihre Spieler und/oder Vereinsoffiziellen in der 93. Minute ordnungsgemäß verhalten und/oder provokatives Verhalten unterlassen haben.“



Beide Klubs haben bis zum 25. Mai Zeit, sich zu den Vorkommnissen zu äußern. Ausgangspunkt war ein vergleichsweise harmlosen Foul von Leicester-Spieler Ricardo Pereira (27) an Ben Chilwell (24) vom FC Chelsea. Daraufhin schalteten sich Spieler beider Seiten ein und es kam zu einer Rudelbildung. Grund für die sowieso schon angespannte Stimmung war das Verhalten von Leicester-Profi Daniel Amartey (26) nach dem FA-Cup-Finale, dass die Foxes für sich entscheiden konnten.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Nach dem Triumph über Chelsea nahm sich Amartey in der Kabine das Wimpel der Blues und schmiss es durch den Kabinenraum. Das sorgte für große Empörung. Antonio Rüdiger (28), der im Ligaduell zum Matchwinner avancierte, sprach im Anschluss an die Revanche von „Respektlosigkeit“. „Leider wissen manche von ihnen nicht, wie man angemessen feiert“, sagte Rüdiger nach der Partie. „Wir mussten sie dafür bestrafen“, ergänzte der deutsche Nationalspieler.

Durch den Sieg zog Chelsea in der Liga an Leicester vorbei und rangiert nun auf dem dritten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Champions League berechtigt. Da auch der FC Liverpool seine Partie gewonnen hat, rutschte Leicester auf den fünften Rang ab.

Photo: Peter Cziborra / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

21. Oktober 2021

Fernando Carro sorgt sich um die Bundesliga. Der Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen sieht eine Übermacht der Premier League.

Chelsea | Lukaku und Werner fallen wohl „für einige Spiele“ aus

Chelsea | Lukaku und Werner fallen wohl „für einige Spiele“ aus

21. Oktober 2021

News | Chelsea-Coach Thomas Tuchel steht vor einem Personalproblem im Angriff, nachdem Romelu Lukaku und Timo Werner sich in der Champions-League-Partie gegen Malmö verletzt haben. Tuchel: Chelsea muss Untersuchungen von Lukaku und Werner abwarten Der Chelsea FC konnte sein Gruppenspiel in der Champions League mit einem souveränen 4:0 über Malmö FF erfolgreich gestalten. Die „Blues“ […]

Europa League | Leicester-Profi Daka schreibt mit Viererpack Geschichte

Europa League | Leicester-Profi Daka schreibt mit Viererpack Geschichte

20. Oktober 2021

News | Patson Daka schrieb am Mittwochabend Geschichte. Dank seines Viererpacks drehte Leicester City in der Europa League ein 0:2 bei Spartak Moskau (4:3). Besondere Woche für Patson Daka Es gibt schlechte Wochen, normale Wochen, gute Wochen und dann Wochen wie die von Patson Daka (23). Der Angreifer von Leicester City wurde am Mittwochabend in […]


'' + self.location.search