Newcastle | Trippier soll der erste von zumindest vier Winter-Zugängen werden

Kieran Trippier könnte von Atletico zu Newcastle wechseln.
News

News | Newcastle United befindet sich in höchster Abstiegsgefahr. Geld für eine Transferoffensive ist allerdings reichlich vorhanden. Schon bald könnte Kieran Trippier zur Mannschaft stoßen.

Newcastle: Trippier soll im Laufe der Woche kommen

Kieran Tripper (31) liegt bekanntlich eine Offerte von Newcastle United vor. Damit könnte er zum ersten Neuzugang seit Übernahme des unheimlich finanzkräftigen saudi-arabischen Konsortiums werden. Doch der englische Nationalspieler soll längst nicht die einzige Winter-Verpflichtung sein.

Wie Sky Sports erfuhr, plant Trainer Eddie Howe (44) mit mindestens vier Neuzugängen, hauptsächlich zur Stärkung der anfälligen Defensive, die im Ligabetrieb bereits 42 Gegentore zuließ. Der schon länger an eine Rückkehr in die Heimat denkende Trippier solle noch im Laufe der Woche fest an die Magpies gebunden werden.

 

Am gestrigen Sonntag trug der Außenverteidiger noch über 90 Minuten das Dress von Atletico Madrid, das sich souverän gegen Rayo Vallecano durchsetzte. Im Anschluss winkte er – womöglich zur Verabschiedung – ins Publikum.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Angesprochen auf die Personalie gab sich Diego Simeone (51) bedeckt: „Wie ich neulich schon sagte, hängt es immer vom Fußballer ab, was passieren kann. Wir wollen ihn und hoffen, dass er bei uns bleibt, aber heute ist klar: Wenn ein Spieler gehen will, kann er nicht gehalten werden.“

Trippier wechselte im Sommer 2019 zu den Colchoneros und ist vertraglich noch eineinhalb Jahre gebunden. Mit starken Leistungen trug er in der abgelaufenen Spielzeit zur Meisterschaft bei, weshalb er in Newcastle als Führungsspieler eingeplant werde.

(Photo by Denis Doyle/Getty Images)

 

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: de Jong stimmt Wechsel zu, Fonseca unterschreibt in Lille

90PLUS-Transferticker: de Jong stimmt Wechsel zu, Fonseca unterschreibt in Lille

29. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Bei Malacia-Deal: Telles und Williams können Manchester United verlassen

Bei Malacia-Deal: Telles und Williams können Manchester United verlassen

29. Juni 2022

News | Tyrell Malacia könnte in Kürze bei Manchester United unterschreiben. Der Linksverteidiger soll von Feyenoord kommen. Für andere Spieler in der Defensive der Red Devils hat das wohl Konsequenzen.  Malacia-Deal hat Auswirkungen auf die Konkurrenz Eigentlich stand Tyrell Malacia (22) vor einem Wechsel von Feyenoord zu Olympique Lyon, dann hat sich Manchester United eingeschaltet. […]

Frenkie de Jong mittlerweile offen für Wechsel zu Manchester United

Frenkie de Jong mittlerweile offen für Wechsel zu Manchester United

29. Juni 2022

News | Dass Manchester United an einer Verpflichtung von Frenkie de Jong arbeitet, ist kein Geheimnis. Doch der Spieler selbst soll länger skeptisch gewesen sein und einen Wechsel zumindest nicht als erste Wahl angesehen haben.  Manchester United: Wechsel von de Jong rückt näher Der FC Barcelona benötigt Einnahmen, um auf dem Transfermarkt noch weiter aktiv […]


'' + self.location.search