Real Madrid | Ödegaard-Abgang wird realistischer

Ödegaard Real Madrid Wechsel Arsenal
Premier League

News | Martin Ödegaard ist nach seiner Leihe zum FC Arsenal wieder in Reihen von Real Madrid. Doch inzwischen deutete sich sein endgültiger Wechsel an.

Wenig Perspektive für Ödegaard: Real Madrid denkt an Verkauf

Martin Ödegaard (22) kehrte dank seiner halbjährigen Leihe zum FC Arsenal gestärkt zu Real Madrid zurück. An seinem Status scheint sich allerdings nichts verändert zu haben, obwohl mit Carlo Ancelotti (62) ein neuer Trainer am Werk ist. Er setzt ebenfalls auf das bewährte 4-3-3-System – mit den Mittelfeldakteuren Casmiro (29), Toni Kroos (31) sowie Luka Modric (35). Laut football.london betrachte der Norweger seine sportliche Situation mit Sorge und denke daher an eine dauerhafte sportliche Veränderung.

 

Auch die Königlichen scheinen einem Wechsel nicht abgeneigt gegenüber zu stehen. Bei noch zwei ausstehenden Vertragsjahren, wäre in diesem Sommer noch die Möglichkeit vorhanden, eine saftige Ablösesumme zu erzielen. Demnach wolle der spanische Rekordmeister rund 50 Millionen Euro für Ödegaard erhalten. Erfüllen könne die Forderung der FC Arsenal, der weiterhin einen Kreativakteur im Mittelfeld benötigt und mit dem einstigen Supertalent schon gute Erfahrungen machte. Die stets auf eine feste Verpflichtung hoffenden Gunners dürften schon bald an einem Transfer von Ödegaard, der ein gutes Verhältnis zu Trainer Mikel Arteta (39) besitzt, arbeiten.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago/Oscar J. Barroso)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Barça: Für Koeman geht es jetzt um die Zukunft

Barça: Für Koeman geht es jetzt um die Zukunft

20. September 2021

News | Koeman bangt um seine Zukunft. Nach der 0:3-Klatsche vergangene Woche gegen den FC Bayern steht der Barça-Coach einmal mehr unter Beobachtung. Koeman: Verhältnis zu Präsident Laporta wackelt Barça-Präsident Joan Laporta (59) war nach der 0:3-Schlappe gegen den FC Bayern in der Champions League mächtig bedient. Im Nachgang des Spiels gab es eine nächtliche Krisensitzung […]

James Rodríguez vor Wechsel nach Katar

James Rodríguez vor Wechsel nach Katar

20. September 2021

News | James Rodríguez spielt beim FC Everton keine Rolle mehr. Eine Rückkehr zum FC Porto zerschlug sich, jetzt könnte er in Katar fündig werden. Bei Everton aussortierter James Rodríguez führt Gespräche mit einem Klub aus Katar James Rodríguez (30) hat seit dem Trainerwechsel hin zu Rafael Benítez (61) kein Pflichtspiel mehr für den FC Everton […]

Unter Verdacht: Ehemaliger Sterling-Berater Ward soll minderjährige Spieler unter Vertrag genommen haben

Unter Verdacht: Ehemaliger Sterling-Berater Ward soll minderjährige Spieler unter Vertrag genommen haben

20. September 2021

News | Raheem Sterling trennte sich zwar im vergangenen Jahr von Berater Aidy Ward, doch die Partnerschaft gerät nochmal in den Fokus, da sie womöglich in Verbindung mit der illegalen Verpflichtung von minderjährigen Spielern steht. An Beraterfirma beteiligter Sterling sollte minderjährigen Spieler von Zusage überzeugen Am Ende des Jahres 2020 beendeten Raheem Sterling (26) und Berater […]


'' + self.location.search