Premier League: Nächstes Spiel von Manchester United verschoben!

Das Old Trafford, Heimstätte von Manchester United, bleibt am Samstag leer
Premier League

News | Die Flut der Spielabsagen in der Premier League geht weiter. Nun ist auch die Partie zwischen Manchester United und Brighton, welche für Samstag angesetzt war, verschoben worden.

Manchester United: Gegen Brighton hätten wohl nur sieben Spieler zur Verfügung gestanden

Wie Manchester United am Donnerstag auf der Vereinswebsite mitteilte, wurde das für Samstag, den 18. Dezember, um 13:30 angesetzte Heimspiel in der Premier League gegen Brighton & Hove Albion abgesagt. Grund dafür ist weiterhin die hohe Anzahl an COVID-19-Fällen bei den Gastgebern.

In einem Statement heißt es: „Die Gesundheit der Spieler und des Personals hat für uns Priorität. Angesichts der Anzahl von Spielern und Betreuern, die aufgrund von COVID-19 isoliert werden mussten, hatte der Verein keine andere Möglichkeit, als die Verlegung des Spiels zu beantragen.“

Wie der Telegraph-Journalist James Ducker via Twitter mitteilte, hätten United aufgrund von Verletzungen und Quarantäne am Samstag nur sieben Spieler aus dem Kader der ersten Mannschaft zur Verfügung gestanden. Aufgrund der vielen Fälle gab der Verein an, dass das Trainingszentrum vorübergehend geschlossen wird.

Ebenfalls am heutigen Donnerstag wurde bereits die Partie zwischen Leicester City und Tottenham Hotspur verschoben. Damit gab es seit Sonntag bereits fünf coronabedingte Spielabsagen in der Premier League.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Aufgrund der Häufung der Infektionen sprach sich Brentfords Trainer Thomas Frank (48) für eine Verlegung des gesamten Premier-League-Spieltags des kommenden Wochenendes aus. Brentford wäre am vergangenen Dienstag Manchester Uniteds Gegner gewesen, auch diese Partie war abgesagt worden.

(Photo by Alex Morton/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: de Jong stimmt Wechsel zu, Fonseca unterschreibt in Lille

90PLUS-Transferticker: de Jong stimmt Wechsel zu, Fonseca unterschreibt in Lille

29. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Bei Malacia-Deal: Telles und Williams können Manchester United verlassen

Bei Malacia-Deal: Telles und Williams können Manchester United verlassen

29. Juni 2022

News | Tyrell Malacia könnte in Kürze bei Manchester United unterschreiben. Der Linksverteidiger soll von Feyenoord kommen. Für andere Spieler in der Defensive der Red Devils hat das wohl Konsequenzen.  Malacia-Deal hat Auswirkungen auf die Konkurrenz Eigentlich stand Tyrell Malacia (22) vor einem Wechsel von Feyenoord zu Olympique Lyon, dann hat sich Manchester United eingeschaltet. […]

Frenkie de Jong mittlerweile offen für Wechsel zu Manchester United

Frenkie de Jong mittlerweile offen für Wechsel zu Manchester United

29. Juni 2022

News | Dass Manchester United an einer Verpflichtung von Frenkie de Jong arbeitet, ist kein Geheimnis. Doch der Spieler selbst soll länger skeptisch gewesen sein und einen Wechsel zumindest nicht als erste Wahl angesehen haben.  Manchester United: Wechsel von de Jong rückt näher Der FC Barcelona benötigt Einnahmen, um auf dem Transfermarkt noch weiter aktiv […]


'' + self.location.search