Premier League | Tabellenführung zurückerobert! Arsenal schlägt harmloses Chelsea

Chelsea Arsenal
Premier League

Spielbericht | Im Topspiel des 15. Premier-League-Spieltags besiegte der FC Arsenal den FC Chelsea an der Stamford Bridge mit 1:0. Damit holen sich die „Gunners“ die Tabellenführung zurück.

Arsenal dominant, Jesus hat die Führung auf dem Kopf

Arsenal war zu Beginn die dominantere Mannschaft. Die „Gunners“ ließen den Ball laufen, schafften es immer wieder, das Pressing von Chelsea aufzulösen. Die erste vielversprechende Möglichkeit gehörte Ben White, dessen Distanzschuss knapp das lange Eck verfehlte (10.). Gabriel Jesus scheiterte rund zehn Zeigerumdrehungen später an Thiago Silva, der stark blockte (20.). Dem Ex-„Skyblue“ gehörte auch die mit Abstand beste Chance der ersten Halbzeit: Ein Diagonalball von Gabriel Martinelli landete auf Höhe des zweiten Pfostens, wo Jesus zum Flugkopfball ansetzte, aber den Ball nicht richtig traf (29.).

Was war eigentlich mit Chelsea? Tatsächlich waren die „Blues“ hauptsächlich mit dem Spiel gegen den Ball beschäftigt, offensiv brachten sie bis auf vereinzelte Ausflüge Richtung Aaron Ramsdale recht wenig zustande. Einmal kam Thiago Silva nach einer Ecke zumindest ansatzweise gefährlich zum Kopfball (32.), kurz darauf prüfte Kai Havertz den gegnerischen Keeper, der sicher parierte (34.). So ging es ohne Tore, dafür mit Luft nach oben in die Pause.

Chelsea Arsenal

(Photo by Ryan Pierse/Getty Images)

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden

Gabriel zur Führung – Chelsea völlig harmlos

Nach dem Seitenwechsel waren zunächst einmal die Hausherren am Drücker, denen zumindest nicht abzuerkennen war, dass sie auf den Führungstreffer hinarbeiteten. Nach wie vor mangelte es allerdings an der Umsetzung. Wenn eine Mannschaft zu guten Chancen kam, dann Arsenal. Silva verlor den Ball an Landsmann Jesus, der kurz darauf von Bukayo Saka in der Box bedient wurde und aus spitzem Winkel an Edouard Mendy scheiterte (62.). Die anschließende Ecke von Saka segelte an Freund und Feind vorbei flach in den Fünfmeterraum, wo Gabriel Magalhaes seinen Schlappen hinhielt und den Ball unter die Latte drückte (63.). Auch wenn die Partie einem Topspiel höchstens phasenweise gerecht wurde, hatten die Zuschauer jetzt zumindest mal ein Tor gesehen.

Es blieb dabei: Chelsea tat sich schwer – nach dem Gegentor noch mehr als davor. Arsenal war dem 2:0 näher als die Hausherren dem Ausgleich. Saka setzte einen Abschluss aus ordentlicher Position über den Kasten (68.), Martin Ödegaard verzettelte sich bei einer aussichtsreichen Überzahlsituation (75.). Erst in der Schlussphase wirkten die „Blues“ zunehmend am Ausgleich interessiert. Sie schafften es sogar, so etwas wie eine kleine Drangphase zu entwickeln. Was nach wie vor fehlte, waren Torchancen, von denen es heute praktisch keine einzige gab. So mündete ein enttäuschender Auftritt von Chelsea in einer 0:1-Niederlage. Arsenal springt derweil zurück an die Tabellenspitze der Premier League.

Chelsea – Arsenal 0:1 (0:0)

Chelsea: Mendy – Azpilicueta, Chalobah, Thiago Silva, Cucurella – Loftus-Cheek, Jorginho – Sterling, Havertz, Mount – Aubameyang

Arsenal: Ramsdale – White, Saliba, Gabriel Magalhaes, Zinchenko – Ödegaard, Partey, Xhaka – Saka, Jesus, Martinelli

Tore: 0:1 Gabriel Magalhaes (63.)

(Photo by GLYN KIRK/AFP via Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Nie wieder für Wales – Joe Allen beendet Nationalmannschaftskarriere

Nie wieder für Wales – Joe Allen beendet Nationalmannschaftskarriere

7. Februar 2023

News | Joe Allen war ein wichtiger Bestandteil der goldenen Generation von Wales. Heute hat er das Ende seiner Nationalmannschaftskarriere verkündet. Joe Allen spielte bei drei großen Turnieren für Wales Die Nationalmannschaft von Wales hat in den vergangenen Jahren einen Höhenflug erlebt. Nun beendet mit Joe Allen (32) ein Spieler seine Karriere in der Nationalmannschaft, […]

Guardiola-Abgang wäre erst der Anfang: Das Untergangsszenario für Manchester City

Guardiola-Abgang wäre erst der Anfang: Das Untergangsszenario für Manchester City

7. Februar 2023

News | Die Premier League hat Manchester City wegen mehrfacher Verstöße gegen die Verbandssatzung angeklagt. Seither spekuliert die Fußballwelt, welche Szenarien dem Klub bei einer Verurteilung drohen. Droht Manchester City der Zwangsabstieg? Die Anklage gegen Manchester City vonseiten der Premier League am gestrigen Montag kam unerwartet, ist in der Gesamtbetrachtung aber wenig überraschend. 2020 wurde der […]

Manchester City | Ehemaliger Touré-Berater bestreitet Geheimzahlungen

Manchester City | Ehemaliger Touré-Berater bestreitet Geheimzahlungen

7. Februar 2023

News | Die laufenden Ermittlungen gegen Manchester City schlagen hohe Wellen. Der ehemalige Berater von Yaya Touré bestreitet jegliches Fehlverhalten. Manchester City unter Druck Am Montag hat die Premier League verkündet, dass man Manchester City wegen zahlreicher Regelverstöße anklagen wird, dem Klub könnten dabei heftige Strafen drohen. Die Skyblues selber streiten dabei allerdings jegliches Fehlverhalten […]