Newcastle schaut sich in der Serie A um: Interesse an de Vrij, Brozović und Strakosha

St. James Park Newcastle United
Serie A

News | Seitdem die neuen Besitzer im Haus sind, wird in Newcastle jeder Stein umgewälzt. Auf dem Transfermarkt schielt man offenbar Richtung Italien. Im Fokus stehen insbesondere drei Namen.

Howe sieht Innenverteidigung als Problemzone in Newcastle

Hinsichtlich Neuverpflichtungen hält Newcastle United offenbar vor allem in Italien Ausschau. Wie die britische Times berichtet, seien das Inter-Duo Stefan de Vrij (29) und Marcelo Brozović (29) sowie Lazio-Torwart Thomas Strakosha (26) mögliche Transferziele für den Winter.

Eddie Howe (43), neuer Trainer der „Magpies“, habe die Innenverteidiger-Position als Problemzone identifiziert. In de Vrij bekäme man einen gestandenen Innenverteidiger, der Erfahrung auf höchstem Niveau vorweisen kann und dessen Vertrag zum Ende der Saison ausläuft.

Beim SerieA-Scouting an der Newcastle-Geschäftsstelle soll auch Aaron Ramsey (30) ins Rampenlicht der Verantwortlichen gefallen sein. Der Ex-Arsenal-Spieler, aktuell bei Juventus unter Vertrag, wünscht sich eine Rückkehr in die Premier League. Hier könnte jedoch das Gehalt zum Hindernis werden: Während Ramsey 400.000 Pfund pro Woche kassiert, verdient der bestbezahlte Spieler an der Tyneside nichtmal ein Viertel dessen.



Aktuelle News und Storys rund um die Premier League

So oder so, die aktuellen Transfergerüchte sind ein erstes Zeichen dafür, dass man an der Ostküste Englands unter neuem Besitzer nach höheren Sternen greift. Neben den Ambitionen auf dem Transfermarkt wird auch an vielen anderen Strukturen wie etwa der Jugendakademie geschraubt. Mit neuen Geldern will man sich in sämtlichen Bereichen verbessern und mittelfristig auch wieder den Europapokal ins Visier nehmen.

Aktuell hat man in Newcastle aber vor allem mit dem Hier und Jetzt zu kämpfen. Die „Magpies“ liegen aktuell auf dem 19. Platz in der Premier League, ganze fünf Punkte Rückstand hat man auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz. Kommenden Samstag geht es zu Hause gegen den formschwachen FC Brentford, wo unbedingt drei Punkte her müssen.

Photo by Getty

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Premier League: Liverpool erneut mit hohem Sieg, zweiter Erfolg für Gerrard

Premier League: Liverpool erneut mit hohem Sieg, zweiter Erfolg für Gerrard

27. November 2021

News | Am Samstagnachmittag fanden in der Premier League drei Partien statt. Unter anderem war der FC Liverpool im Heimspiel gegen den FC Southampton zum Einsatz. Die Reds gaben sich keine Blöße.  Liverpool mit nächstem Kantersieg Der FC Liverpool bleibt in der Premier League weiter im Titelrennen. Nach dem 4:0-Heimsieg gegen Arsenal am vergangenen Wochenende […]

Serie A: Bilanzfälschung – Juventus im Visier der italienischen Staatsanwaltschaft

Serie A: Bilanzfälschung – Juventus im Visier der italienischen Staatsanwaltschaft

27. November 2021

News | Juventus Turin befindet sich gegenwärtig im Visier der italienischen Staatsanwaltschaft. Laut diversen italienischen Medien geht es um Vorwürfe wie Bilanzfälschung. Gegen mehrere Personen werde ermittelt, heißt es.  Juventus: Ermittlungen wegen Bilanzfälschung Die Staatsanwaltschaft in Turin hat Ermittlungen gegen sechs Personen eingeleitet, konkret geht es um verdächtige Überweisungen im Zusammenhang mit Juventus. Mehrere italienische […]

Arsenal bezwingt Newcastle: Young Guns zeigen Reaktion

Arsenal bezwingt Newcastle: Young Guns zeigen Reaktion

27. November 2021

Der FC Arsenal hat am 13. Spieltag der Premier League Newcastle United mit 2:0 (1:0) geschlagen. Die Gunners zeigten eine starke Reaktion, vor allem dank ihrer Talente. 


'' + self.location.search