Tottenham | Nach langer Suche: Espirito Santo neuer Trainer

Premier League

News | Nuno Espirito Santo ist neuer Trainer des englischen Erstligisten Tottenham Hotspur. Das gaben die Spurs nach monatelanger Suche nun bekannt.

Espirito Santo erhält bei Tottenham Vertrag bis 2023

Tottenham hat die Einstellung von Nuno Espirito Santo (47) als neuen Trainer in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Der Portugiese, zuletzt bei den Wolverhampton Wanderers an der Seitenlinie, erhält einen Vertrag bis 2023.

 

Aufgrund der langen Suche entschuldige sich Daniel Levy (59) bei den Fans. „Wir möchten uns bei unseren Fans für ihre Geduld während dieses Prozesses bedanken. Ich habe bereits über die Notwendigkeit gesprochen, zu unserer Kern-DNA zurückzukehren, nämlich offensiven, unterhaltsamen Fußball zu spielen“, wird Levy zitiert. Espirito Santo freut sich auf die neue Aufgabe. „Es ist eine enorme Freude und Ehre (hier zu sein). Wir haben keine Tage zu verlieren und müssen sofort mit der Arbeit beginnen, da die Vorsaison in ein paar Tagen beginnt“, erklärte der Portugiese.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Lange suchten die Spurs nach einem Nachfolger für José Mourinho (58), der Portugiese wurde am 19. April entlassen. Die letzten sechs Saisonspiele hatte Interimstrainer Ryan Mason (30) das Sagen. Am Ende sprang ein enttäuschender Platz sieben und die Qualifikation zur Europa Conference League heraus. Seitdem hatte sich Tottenham auf der Suche nach einer neuen Dauerlösung zahlreiche Absagen eingehandelt, was zu reichlich Kritik führte.

Photo: xRuixVieirax/ Imago

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Jürgen Klopp: Rangnick bei Manchester United „schlechte Nachricht“ für die anderen Klubs

Jürgen Klopp: Rangnick bei Manchester United „schlechte Nachricht“ für die anderen Klubs

26. November 2021

News | Ralf Rangnick steht vor einem Engagement bei Manchester United. Bis Saisonende soll er als Interimstrainer bei den Red Devils anheuern, ehe er für zwei Jahre in beratender Funktion tätig sein wird. Jürgen Klopp äußerte sich nun dazu.  Klopp: „Kommt ein guter Manager zu Manchester United“ Ralf Rangnick (63) ist zwar noch nicht als […]

PSG-Sportdirektor Leonardo: Pochettino „hat nicht um Wechsel gebeten“

PSG-Sportdirektor Leonardo: Pochettino „hat nicht um Wechsel gebeten“

26. November 2021

News | Mauricio Pochettino ist noch nicht allzu lange Trainer von PSG, da gibt es schon Gerüchte um einen möglichen, vorzeitigen Abgang. Mit einem Wechsel zurück nach England soll der Argentinier liebäugeln und Manchester United ist ein mögliches Ziel.  Pochettino bat laut Leonardo nicht um Freigabe Ralf Rangnick (63) wird in Kürze als Interimstrainer bei […]

Chelsea empfängt Man United, Topspiele in La Liga und der Serie A – Das Programm am Wochenende

Chelsea empfängt Man United, Topspiele in La Liga und der Serie A – Das Programm am Wochenende

26. November 2021

Die fünfte Europapokalwoche ist vorüber. Am Wochenende steht der Ligabetrieb wieder im Fokus. Die Premier League liefert mit Chelsea gegen Manchester United genauso einen Kracher wie La Liga, wo Real Madrid auf den FC Sevilla trifft. Dortmund-Gastspiel in Wolfsburg – Nächstes Liverpooler Spektakel? Los geht es am Freitagabend (20.30 Uhr) in der Bundesliga mit dem Heimspiel […]


'' + self.location.search