Premier League: Strengeres Durchgreifen gegen Rassismus in Stadien

No Room for Racism Rassismus Banner
Premier League

News | Die englische Premier League wird in Zukunft härter gegen diskriminierendes Verhalten und Rassismus in Stadien durchgreifen. 

Premier League will auch online weiter durchgreifen

Rassistische Gesänge oder diskriminierende Äußerungen in Stadien sollen der Vergangenheit angehören. Die englische Premier League will jetzt härter gegen solche Vorfälle durchgreifen. Das geht aus einem Artikel des Guardian hervor. Die Liga hat bestätigt, dass im Zuge der Kampagne „Kein Platz für Rassismus“ neue Sanktionen hinzugefügt werden sollen.



In der jüngeren Vergangenheit sind bereits einige englische Klubs dazu übergegangen, härte gegen solche Vorfälle durchzugreifen, nun sollen die anderen Premier-League-Klubs diesem Beispiel folgen. Es soll sich vor allem verstärkt auf die Identifizierung der Täter fokussiert werden. Die Ordner in den Stadien sollen geschult werden, diskriminierendes Verhalten zu erkennen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Darüber hinaus soll ein Video veröffentlicht werden, in dem die Fans aufgefordert werden, das Niederknien vor Spielen in dieser Saison nicht auszubuhen. Allerdings will die Liga auch gegen die rassistischen Beschimpfungen im Netz vorgehen. Die Vorkommnisse bei der EM 2021 haben erneut gezeigt, wie schamlos und aggressiv die Täter online vorgehen. Die Verantwortlichen der Liga wollen sich diesem Problem annehmen und weiter daran arbeiten.

Photo: Mike Egerton / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Liverpool | Klopp von mangelndem Interesse an Origi überrascht: „Offensichtlich schauen die Leute nicht genug Fußball!“

Liverpool | Klopp von mangelndem Interesse an Origi überrascht: „Offensichtlich schauen die Leute nicht genug Fußball!“

16. September 2021

News | Nachdem er am Mittwochabend ein gutes Spiel in der Champions League gegen die AC Milan zeigte, gab Jürgen Klopp zu, über das mangelnde Interesse an Liverpool-Stürmer Divock Origi im Sommer überrascht gewesen zu sein. Klopp über Origi: „Die Leute vergessen, wie gut er ist“ Am vergangenen Mittwochabend überraschte Liverpool-Trainer Jürgen Klopp (54) in […]

Liverpool | Harvey Elliott nicht mit Strafe für Struijk einverstanden

Liverpool | Harvey Elliott nicht mit Strafe für Struijk einverstanden

15. September 2021

News | Harvey Elliott verletzte sich am Wochenende bei einem Tackling durch Pascal Struijk schwer. Dennoch findet er die Strafe für den Niederländer zu hart. Elliott findet Strafe für Struijk zu hart Harvey Elliott (18) war ein wichtiger Teil des guten Liverpooler Saisonstarts. Der Youngster war im Mittelfeld gesetzt und überzeugte mit seiner Spielfreude. Doch […]

Chelsea | Rüdiger bei Real Madrid und PSG auf dem Zettel

Chelsea | Rüdiger bei Real Madrid und PSG auf dem Zettel

15. September 2021

News | Antonio Rüdiger hat sich in den Fokus von Real Madrid und PSG gespielt. Sein Vertrag läuft 2022 bei Chelsea aus. Rüdiger bei Real Madrid und PSG im Gespräch Antonio Rüdiger (28) ist spätestens seit der Ankunft von Thomas Tuchel (48) bei Chelsea gesetzt. Der deutsche Innenverteidiger besticht durch seine Athletik und seine Zweikampfstärke. […]


'' + self.location.search