Premier League | Thomas Tuchel über Lukaku: „Das Ding wurde zu groß“

Fc Chelsea Thomas Tuchel
News

News | Thomas Tuchel äußerte sich vor dem Spiel zwischen dem FC Chelsea und dem FC Liverpool zur Nichtberücksichtigung von Romelu Lukaku. Dieser hatte zuvor in einem nicht mit dem Verein abgestimmten Interview gesagt, er sei „unzufrieden“ mit seiner Situation bei Chelsea.

Thomas Tuchel: Die Entscheidung habe ich nicht alleine getroffen

Romelu Lukaku (28) wird gegen den FC Liverpool nicht im Kader des FC Chelsea sein. Der Grund: Lukaku hatte in einem Interview gesagt, er sei unzufrieden mit seiner Situation beim FC Chelsea. Vor dem Spiel äußerte sich Trainer Thomas Tuchel (48) erstmals zur Entscheidung, seinen Stürmer trotz zweier Tore in den letzten beiden Spielen nicht zu berücksichtigen.



„Das Ding wurde zu groß, zu laut, so nah am Spiel, also habe ich beschlossen, die Vorbereitung auf das Spiel zu schützen. Aus diesem Grund ist er heute nicht dabei“, sagte Tuchel. „Natürlich haben wir zweimal miteinander gesprochen, auch mit den wichtigsten Spielern des Klubs – aber danach mussten wir feststellen, dass es zu groß ist.“

Anschließend erklärte er auf Nachfrage, dass die Entscheidung eine harte gewesen sei und keineswegs eine alleinige des Trainers war, sondern in enger Abstimmung mit den wichtigsten Spielern getroffen wurde.

(Photo by Alex Pantling/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hamburg-Derby, PSV gegen Ajax und vieles mehr: Das Wochenend-Programm

Hamburg-Derby, PSV gegen Ajax und vieles mehr: Das Wochenend-Programm

21. Januar 2022

Bevor der Vereinsfußball in Europa in vielen Wettbewerben eine zweiwöchige Pause einlegt, weil neben dem Afrika-Cup auch auf anderen Kontinenten Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft ausgetragen werden, geht es noch einmal zur Sache. Das Hamburg-Derby und PSV gegen Ajax sind nur zwei der Highlights.  Hamburg-Derby: Schon der Freitag elektrisiert  Schon heute Abend, am Freitag, gibt es […]

Everton | Besitzer steckt weitere 100 Millionen Pfund in den Verein

Everton | Besitzer steckt weitere 100 Millionen Pfund in den Verein

21. Januar 2022

News | Bei Everton läuft es in dieser Saison sportlich so gar nicht rund. Zumindest finanziell gibt es gute Nachrichten, der Mehrheitseigner des Vereines ersteht weitere Anteile. 100 Millionen Pfund für Everton Seit 2016 hält Farhad Moshiri die Mehrheit am Everton FC. Mit großen Zielen sind seine Investitionen in den Klub seit jeher verbunden, schon […]

Arsenal: Aubameyang gibt Entwarnung: „Herz absolut in Ordnung“

Arsenal: Aubameyang gibt Entwarnung: „Herz absolut in Ordnung“

21. Januar 2022

News | Nach seiner Covid-19-Infektion mit anschließendem Auftreten von Herzläsionen konnte Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang nun Entwarnung geben. In mehreren Untersuchungen sei festgestellt worden, dass sein „Herz absolut in Ordnung“ sei. Arsenal: Entwarnung bei Pierre-Emerick Aubameyang nach Covid-19-Infektion Wie Sky Sports berichtet, kann bei Arsenals Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang (32) Entwarnung gegeben werden. Nach einer Covid-19-Infektion beim […]


'' + self.location.search