Chelsea | Lukaku nach brisantem Interview vor Kaderstreichung

Romelu Lukaku hat nach seinem nicht autorisierten Interview einen schweren Stand beim FC Chelsea.
News

News | Romelu Lukaku sprach offen über seine wenig zufriedenstellende Situation beim FC Chelsea. Ihm drohen nun Konsequenzen, die auch das Topspiel gegen Liverpool betreffen könnten.

Chelsea: Lukaku droht Zwangspause gegen Liverpool

Jüngst wurde ein Interview von Romelu Lukaku (28) öffentlich, wo er bekräftigte, dass er „nicht glücklich“ beim FC Chelsea sei. Nach Informationen des Telegraph wird er definitiv mit einer Strafe rechnen müssen.

Das seriöse Portal The Athletic berichtete am Sonntagmorgen sogar, dass ihn Trainer Thomas Tuchel (48) für das heutige Spitzenspiel (17.30 Uhr) gegen den FC Liverpool aus dem Kader streichen werde. Dazu werde werde er aufgrund des nicht autorisierten Interviews ohnehin nicht um eine Geldstrafe herumkommen.

 

In den letzten beiden Ligaspielen erzielte der Angreifer zwar zwei Treffer, doch intern habe der Ärger über sein Vorgehen noch nicht abgenommen. Trotzdem der Unzufriedenheit sei aus dem Umfeld des erst im Sommer für eine dreistellige Millionensumme von Inter losgeeisten Lukaku zu hören, dass er nicht an einen schnellen Abgang denke.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Tuchel, der auf die volle Unterstützung der Vereinsführung bauen kann, wiederum ließ bereits auf der vergangenen Pressekonferenz durchblicken, dass ihm das Interview alles andere als gefallen hat. „Es sind Nebengeräusche, die wir nicht brauchen“, so der Coach der Blues.

Zudem gab er dem Belgier einen klaren Hinweis, was er in Zukunft von ihm erwarte: „Trainieren, trainieren, spielen. Trainieren, spielen, trainieren, schlafen, gut essen, trainieren, spielen, schlafen, gut essen, viel Wasser trinken, schlafen, trainieren und keine Interviews geben.“

(Photo by Justin Setterfield/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Dele Alli: Kandidat bei Newcastle United

Dele Alli: Kandidat bei Newcastle United

24. Januar 2022

News | Die Suche nach Verstärkungen für den Abstiegskampf ist bei Newcastle United noch nicht abgeschlossen. Auch Dele Alli könnte eine Option sein. Leihgeschäft zwischen Newcastle United und Tottenham? Dele Alli (25) hat bei Tottenham auch unter Antonio Conte (52) einen schweren Stand und ist weit von den Höhepunkten seiner bisherigen Karriere entfernt. Nicht zum […]

Brentford verlängert mit Trainer Thomas Frank

Brentford verlängert mit Trainer Thomas Frank

24. Januar 2022

News | Aufsteiger Brentford verlor zuletzt vier Spiele in Folge. Trainer Thomas Frank soll dem Verein dennoch lange erhalten bleiben. Thomas Frank verlängert mit Brentford Der Brentford FC ist seit dieser Spielzeit in der Premier League zu finden, große Anlaufschwierigkeiten hatte der Klub in Englands oberster Spielklasse allerdings nicht. Im Moment stehen die „Bees“ auf […]

Vitor Pereira Trainerkandidat bei Everton

Vitor Pereira Trainerkandidat bei Everton

24. Januar 2022

News | Die Trainersuche bei Everton läuft auf Hochtouren. Auch Vitor Pereira soll ein Kandidat für die Toffees sein. Everton mit Interesse an Vitor Perreira Nach der Entlassung von Rafa Benitez (61) steht weiter ein Fragezeichen hinter der Trainerposition bei Everton. Interims-Coach Duncan Ferguson () konnte bei seinem ersten Spiel als Hauptverantwortlicher wenig Eigenwerbung betreiben, […]


'' + self.location.search