Romelu Lukaku: Chelsea und Inter Mailand verhandeln weiter

News

News | Die Verhandlungen zwischen Inter Mailand und dem FC Chelsea über einen Transfer von Romelu Lukaku laufen. Eine Leihe scheint das realistischste Szenario zu sein.

Verhältnis zwischen Lukaku und Tuchel vorbelastet

Die Gespräche zwischen Inter Mailand und dem FC Chelsea über einen Wechsel von Romelu Lukaku (29) dauern weiter an. Wie „The Athletic“ berichtet, wurde das erste Angebot des italienischen Klubs abgelehnt. Der FC Chelsea warte nun auf ein zweites, verbessertes Angebot.



Lukaku beteuerte immer wieder den Wunsch, zu Inter zurückkehren zu wollen. Nun, ein Jahr nach dem circa 100 Millionen Euro teuren Wechsel nach England, steht die Rückkehr nach Italien bereits bevor. Die beiden Klubs verhandeln offenbar über eine Leihe. Inter sei bereit, das gesamte mit Lukaku vereinbarte Gehalt zu zahlen. Unklarheit gibt es allerdings noch über die Leihgebühr, heißt es in dem Bericht. Die von Inter vorgeschlagenen 5 Millionen Euro habe der FC Chelsea abgelehnt.

Weiter heißt es in dem Report, dass Lukaku noch immer Sympathien für den FC Chelsea hege und das Verhältnis zu einigen Vereinsverantwortlichen sehr gut sei. Allerdings sei das Verhältnis des Belgiers mit Thomas Tuhel schwer vorbelastet.

(Photo by JUSTIN TALLIS/AFP via Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Nach dem Europapokal ist vor der Bundesliga

90PLUS-Ticker: Nach dem Europapokal ist vor der Bundesliga

7. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Freitag, den 7. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 7. Oktober Die Europapokalwettbewerbe sind für diese Woche in den Geschichtsbüchern. Was das heißt, wissen wir alle: Der Ligaalltag ruft! Und […]

Nach Sevilla-Entlassung: Übernimmt Lopetegui bei den Wolves?

Nach Sevilla-Entlassung: Übernimmt Lopetegui bei den Wolves?

6. Oktober 2022

News | Julen Lopetegui musste nach einer Negativserie seinen Posten beim FC Sevilla räumen. Ein neuer Job winkt ihm als Cheftrainer der Wolverhampton Wanderers. Wolves mit Interesse an Lopetegui Über drei Jahre verbrachte Julen Lopetegui (56) beim FC Sevilla. Seine Bilanz kann sich sehen lassen, denn neben drei Champions-League-Teilnahmen sprang 2020 der Gewinn der Europa League […]

Kniefall vor Spielbeginn: Premier League kämpft weiter gegen Rassismus

Kniefall vor Spielbeginn: Premier League kämpft weiter gegen Rassismus

6. Oktober 2022

News | Der geschlossene Kniefall vor dem Anpfiff war in der Premier League bereits als Zeichen gegen Rassismus etabliert. Nun kehrt er im Rahmen einer Aktion zurück. Premier League: Kniefall an den nächsten beiden Spieltagen Rassismus ist in vielen Gesellschaften immer noch verankert, auch in England. Dagegen setzt sich auch die Premier League ein. Wie sie bekanntgab, stehen sämtliche […]


'' + self.location.search