Ronaldo vor Juve-Abgang? Mendes-„Flirt“ mit ManCity?

Cristiano Ronaldo (Juventus) Anwalt Jorge Mendes bei Preisverleihung
Serie A

News | Zwischen Cristiano Ronaldo und Juventus Turin soll es brodeln. Nun scheint auch eine Ronaldo-Rückkehr nach England nicht ausgeschlossen, allerdings zu ManCity.

Ronaldo-Wechsel zu ManCity im Rahmen des Möglichen?

Cristiano Ronaldo (36) wird seit einiger Zeit mit einem Abgang von Juventus Turin in Verbindung gebracht. Trotz mehrerer Dementi seitens des Klubs halten sich die Wechselgerüchte hartnäckig. CR7 selbst bezeichnete zuletzt die sich im Umlauf befindenden Spekulationen als „respektlos“. Dennoch berichtet nun Transferexperte Gianluca di Marzio von einem „Flirt“ von Ronaldo-Anwalt Jorge Mendes mit Manchester City.

 

Demnach soll Mendes bereits in direktem Kontakt mit den Citizens stehen. Allerdings dürfte sich ein Wechsel aufgrund mehrerer Hürden als schwierig erweisen. Zum einen wäre da die Vergangenheit des Portugiesen beim Lokalrivalen Manchester United. Es scheint unwahrscheinlich, dass Ronaldo, der bei ManUnited seinen Durchbruch schaffte und eine enge Verbundenheit zu den Red Devils hat, zum Rivalen wechselt. Darüber hinaus gelten auch die finanziellen Rahmenbedingungen als Hürde.

Alle News zum aktuellen Transfergeschehen

Denn Juve verlangt wohl zwischen 25 und 30 Millionen Euro für den Ausnahmestürmer. City hingegen möchte das Geld anderweitig nutzen und würde wohl Raheem Sterling (26) abgeben müssen, ehe ein Deal überhaupt zustande kommen könnte. Des Weiteren soll die Alte Dame auch an einem eventuellen Tauschgeschäft interessiert sein. Gabriel Jesus (24) steht wohl seit geraumer Zeit auf der Liste des italienischen Rekordmeisters, soll aber keine Wechselgedanken hegen. Alles in allem dürfte es wohl bei einem angeblichen Mendes-„Flirt“ bleiben.

Photo: Fabio Ferrari – LaPresse / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Rassismus: Lukaku fordert Austausch mit Unternehmen

Rassismus: Lukaku fordert Austausch mit Unternehmen

23. September 2021

News | Romelu Lukaku will Rassismus den Kampf ansagen. Seiner Meinung nach können Fußballer mehr tun, als nur auf die Knie zu gehen. Lukaku über Rassismus-Problematik: „Können es schaffen“ Das Thema des Rassismus ist allgegenwärtig und vor allem im Sport für die Öffentlichkeit deutlich sichtbar. Das wurde auch während der vergangenen Europameisterschaft wieder deutlich. Romelu […]

Macht Chelsea Rüdiger zum bestbezahlten Profi?

Macht Chelsea Rüdiger zum bestbezahlten Profi?

23. September 2021

News | Antonio Rüdiger spielt seit mehreren Jahren für den FC Chelsea auf Top-Niveau. Das könnte ihn nun zu einem der bestbezahlten Spieler der Blues machen. Rüdiger-Verbleib bei Chelsea: „Spürt die Liebe der Fans“ Der Champions-League-Triumph aus der Saison 2020/2021 war für den FC Chelsea der Lohn harter Arbeit. Vor allem für viele Spieler war […]

FC Arsenal | Leno könnte schon im Winter gehen

FC Arsenal | Leno könnte schon im Winter gehen

23. September 2021

News | Bernd Leno verschuldete zwar keine Gegentore, musste aber dennoch nach dem Fehlstart des FC Arsenal seinen Platz im Tor räumen. Inzwischen steht sogar ein baldiger Verkauf im Raum. Arsenal ist offen für Verkauf von Leno Bernd Leno (29) zählt zu den großen Verlierern beim FC Arsenal. Neun Gegentore kassierte er in drei Premier-League-Spielen – ohne zu […]


'' + self.location.search