Rüdiger über Chelsea: „Fühle mich hier wohl“

Antonio Rüdiger bejubelt einen Treffer für den FC Chelsea
News

News | Antonio Rüdiger hat sich in einem Interview über seine Rolle beim FC Chelsea unter Thomas Tuchel und eine mögliche Vertragsverlängerung geäußert.

Rüdiger: Vertragsgespräche mit Chelsea „gehen keinen etwas an“

In einem Interview mit The Guardian  hat sich Antonio Rüdiger (28) über seinen Aufschwung beim FC Chelsea geäußert. Seitdem Thomas Tuchel (48) das Traineramt in London inne hat, läuft es für den Innenverteidiger wesentlich besser, der betont: „Tuchel hat mir neues Leben eingehaucht.“

Dabei geht es aus seiner Sicht vor allem um die Vorstellung, wie Tuchel Fußball spielen lassen will. Der Formationswechsel mit Umstellung auf Dreierkette sei da eher weniger wichtig gewesen: „Wenn man einen klaren Plan hat, spielt es keine Rolle, ob man mit einer Dreier- oder einer Viererkette spielt.“

Aber auch sein eigenes Spiel habe sich weiterentwickelt, so Rüdiger: „Als ich jünger war, war ich normalerweise nicht der Spieler, der mit dem Ball nach vorne läuft. Ich kann es, aber es geht mir mehr um den defensiven Aspekt. […] Der Trainer hat mir die Freiheit gegeben, das zu tun, weil er das von mir erwartet.“

Sein Vertrag läuft zum Ende der aktuellen Saison aus. Zu den Gerüchten um ein Interesse an einem ablösefreien Transfer unter anderem von Real Madrid und dem FC Bayern München bezog Rüdiger allerdings keine Stellung. „Das Wichtigste ist, dass ich mich hier wohlfühle“, sagte er.

Außerdem fügte er hinzu: „Ich denke, wenn die Leute darauf schauen, können sie sehen, dass ich glücklich bin. Über die Vertragssituation spreche ich mit dem Verein. Das geht niemanden etwas an.“

Mehr News und Stories rund um die Premier League

„Wir haben die Situation, in der wir jetzt sind, und ich habe mit all den Spekulationen nichts zu tun. Das ist nicht in meinem Kopf. Ich konzentriere mich auf das, was ich tue, denn das ist der Grund, warum ich jeden Morgen aufwache.“

(Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

29. November 2022

News | Der deutsche Fußball-Branchenprimus FC Bayern München befindet sich nach dem Verlust Robert Lewandowskis im Sommer weiterhin auf der Suche nach einem Weltklasse-Stürmer im Kader. Dabei wird der Name Harry Kane immer wieder mit dem Klub von der Säbener Straße in Verbindung gebracht. Nun hat Vorstandsboss Oliver Kahn zu dieser Thematik Stellung bezogen. Bayern […]

90PLUS-Ticker: Der 3. Spieltag der WM steht an

90PLUS-Ticker: Der 3. Spieltag der WM steht an

29. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 29. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 29. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]


'' + self.location.search