Sheffield | Arsenal und Everton nehmen Berge ins Visier

Sheffield Berge Arsenal Everton
Premier League

News | Sheffield United steht bereits als erster Premier-League-Absteiger ab. Leistungsträger wie Sander Berge, der bereits die Blicke anderer Vereine auf sich gezogen hatte, werden den Verein wohl verlassen.

Sheffield: Berge kann für 40 Millionen Pfund gehen – Arsenal und Everton sind interessiert

Sander Berge (23) wechselte im Winter 2020 vom KRC Genk zu Sheffield United. Dort etablierte er sich schnell als einer der herausragenden Spieler. Die aktuelle Saison verlief sowohl für den Norweger als auch für den Klub unbefriedigend. Berge verpasste weite Teile der Saison aufgrund einer schwerwiegenden Verletzung. Währenddessen mussten die Blades weitere bittere Ausfälle verkraften und standen auf verlorenem Posten. Sheffield stieg daher frühzeitig ab. Für Berge könne es nach einem Bericht von Sky Sports (via Transfermarkt.de) dennoch in der höchsten englischen Spielklasse weitergehen.

 

Denn der FC Arsenal und FC Everton hätten seinen Namen weit oben auf der Liste stehen. Sie müssten 40 Millionen Pfund in Richtung von United überweisen, da die Ausstiegsklausel infolge des Abstiegs fiel. Zuvor betrug sie nämlich 52 Millionen Pfund. Einen leichten Vorteil könnten die Gunners besitzen, wo Albert Stuivenberg (50) als Co-Trainer beschäftigt ist. Der Niederländer arbeitete mit Berge zwischen 2016 und 2017 erfolgreich in Genk zusammen und lobte seinen ehemaligen Schützling zuletzt öffentlich: „Er ist schon jetzt sehr reif. Er ist intelligent, liest das Spiel gut und ergreift die Initiative. Er hat das Potenzial, in Zukunft ein echter Führungsspieler zu werden.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Photo: Imago/Peter Byrne

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Tottenham Hotspur in Gesprächen mit Nuno Espirito Santo

Tottenham Hotspur in Gesprächen mit Nuno Espirito Santo

24. Juni 2021

News | Nach der Entlassung von José Mourinho beendeten die Tottenham Hotspurs die Saison 2020/21 mit einem Interimsduo. Mehrere Versuche, einen neuen Trainer zu installieren, scheiterten. Nun beschäftigt sich Tottenham mit Nuno Espirito Santo.  Tottenham: Nuno Espirito Santo ein Kandidat für die Trainerjob Die Liste der Trainer, die Tottenham für die kommende Saison verpflichten wollte, […]

FC Arsenal | Verpflichtung von Ben White naht

FC Arsenal | Verpflichtung von Ben White naht

24. Juni 2021

News | Der FC Arsenal steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Innenverteidiger Ben White. Nach zähen Verhandlungen sollen die Londoner mit Brighton and Hove Albion kurz vor einer Einigung stehen.  Arsenal: White-Deal kurz vor Abschluss Angeblich soll der FC Arsenal kurz vor einer Verpflichtung von Ben White (23) stehen. Laut The Athletic sind die […]

Liverpool | Liverpool verlängert mit Torhüter Kelleher

Liverpool | Liverpool verlängert mit Torhüter Kelleher

24. Juni 2021

News | Caoimhin Kelleher etablierte sich beim FC Liverpool als Ersatztorwart. Daher bleibt er dem Verein auch weiterhin erhalten. Kelleher unterschreibt einen langfristigen Vertrag in Liverpool Caoimhin Kelleher (22) war noch bis 2022 an den FC Liverpool gebunden. Den Kontakt verlängerte er nach Vereinsangaben um einige Jahre. Eine genaue Laufzeit wurde allerdings nicht genannt. Der – […]