Tottenham mit Son & Kane, Liverpool setzt im Topspiel auf den jungen Morton

Tottenham Kane Son
News

News | Die Tottenham Hotspurs empfangen um 17:30 Uhr den FC Liverpool. Es ist eines der vier Spiele an diesem Spieltag, das in der Premier League über die Bühne gehen kann. Aber auch diese beiden Mannschaften sind von Corona-Ausbrüchen betroffen. 

Tottenham setzt auf Son und Kane, Liverpool auf den jungen Morton

Die Tottenham Hotspurs wollen gegen den FC Liverpool ein Zeichen setzen. Beide Klubs, das merkt man auch den Kadern an, hatten zuletzt Probleme mit einigen Coronainfektionen. Mehrere Spieler fehlen, dennoch haben beide eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz. Antonio Conte, Trainer der Spurs, setzt unter anderem auf den jungen Ryan Sessegnon, der als extrem talentiert gilt, aber in der Vergangenheit nicht zu seinem Rhythmus fand. Offensiv spielen mit Heung-min Son und Harry Kane zwei Akteure, die sich sehr gut verstehen.

Weitere News und Berichte rund um die Premier League 

Auch Jürgen Klopp, Trainer der Gäste, muss den ein oder anderen Spieler ersetzen. So fehlt zum Beispiel Virgil van Dijk im Spiel bei den Spurs. Auch Thiago Alcantara hat kurzfristig aufgrund eines positiven Tests aussetzen müssen. Joel Matip und Ibrahima Konate bilden die Innenverteidigung. Im Mittelfeld darf der junge Tyler Morton starten. Er hat in den letzten Wochen immer mal wieder Einsatzzeiten erhalten und gezeigt, wie reif er schon ist. Gemeinsam mit ihm spielen James Milner und Naby Keita im Zentrum. 

Die Aufstellungen im Überblick:

Tottenham: Lloris, Emerson, Sanchez, Dier, Davies, Sessegnon, Winks, Alli, Ndombele, Son, Kane

FC Liverpool: Alisson, Alexander-Arnold, Matip, Konate, Robertson, Milner, Morton, Keita, Salah, Mane, Jota

 

(Photo by Clive Rose/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Rabiot denkt an Wechsel in die Premier League

Rabiot denkt an Wechsel in die Premier League

8. Dezember 2022

News | Adrien Rabiot überzeugte bei Juventus nur selten, gehört aber zum Stamm der französischen Nationalmannschaft. Seine Zukunft könnte in der Premier League von statten gehen. Rabiot lässt Verbleib bei Juventus offen Während Adrien Rabiot (27) bei Juventus immer wieder in die Kritik gerät, genießt er in der französischen Nationalmannschaft ein hohes Ansehen. Der zentrale Mittelfeldspieler bestritt während […]

„Wir blicken nach vorne“ – Erik Ten Hag äußert sich zum Ronaldo-Abgang

„Wir blicken nach vorne“ – Erik Ten Hag äußert sich zum Ronaldo-Abgang

8. Dezember 2022

News | Erik Ten Hag hat sich in einem Interview erstmals zum Abgang von Cristiano Ronaldo geäußert. Der Niederländer schien gelassen. Erik Ten Hag: „Wir blicken nach vorne“ „Jetzt ist er weg und wir blicken nach vorne“, so der Manchester United-Boss Erik Ten Hag in einem Interview über Cristiano Ronaldo (37). Der Niederländer gab sich […]

Rabiot: „Würde gerne einmal in der Premier League spielen“

Rabiot: „Würde gerne einmal in der Premier League spielen“

8. Dezember 2022

News | Adrien Rabiot hat bei einer Pressekonferenz während der WM sein Interesse an der Premier League bekräftigt. Bereits im Sommer wurde er mit einem englischen Topklub in Verbindung gebracht. Rabiot: Destination Premier League? Während einer Pressekonferenz im Vorfeld des WM-Viertelfinale Frankreich gegen England hat der französische Mittelfeldspieler Adrien Rabiot (27) sein Interesse an der […]


'' + self.location.search