Tuchel blockte BVB-Wechsel von Hudson-Odoi: „Sehr leichte Entscheidung für mich“

Thomas Tuchel verhinderte den Wechsel von Callum Hudson-Odoi zum BVB
News

News | Am Deadline-Day versuchte Borussia Dortmund Callum Hudson-Odoi vom FC Chelsea zu verpflichten. Thomas Tuchel blockte den Transfer und erklärte dies nun.

Tuchel-Veto blockiert Wechsel von Hudson-Odoi zum BVB

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sollen Borussia Dortmund und Callum Hudson-Odoi (20) sich bereits über einen Wechsel einig gewesen sein, doch eine Leihe scheiterte an Chelsea-Trainer Thomas Tuchel (48). Der Ex-BVB-Coach legte sein Veto ein und verhinderte den Deal letztendlich.

 

Beim 3:0-Sieg am Samstag gegen Aston Villa stand der 20-Jährige in der Startelf der Blues. Tuchel äußerte sich nach der Partie ausführlich zu dieser Personalie. „Wir haben gesprochen. Es war eine sehr leichte Entscheidung für mich, die ich am letzten Tag der Transferperiode treffen musste“, teilte er mit (Zitate via transfermarkt). Er könne nicht einen Spieler, „der zu den ersten 18, 19 Spielern im Kader“ gehöre, nicht ziehen lassen. Seitdem sehe er jeden Tag einen „stärkeren Callum im Training“, erklärte Tuchel weiter.

Weitere News und Storys rund um die Premier League

Für den Spieler selbst „mag es vielleicht eine gute Gelegenheit gewesen sein, aber für uns und unsere Ziele, die wir erreichen wollen, war es schlicht unmöglich“, betonte der 48-Jährige. „Da gab es keine Chance, am letzten Tag der Transferperiode noch ‚Ja‘ zu sagen“, gab Tuchel an.

Vor dem Spiel gegen Aston Villa kam Hudson-Odoi in keinem Ligaspiel für Chelsea zum Einsatz. Lediglich im UEFA Super Cup, als noch viele Spieler nach der EM fehlten, stand er in der Startelf.

Photo by Han Yan via Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

24. September 2021

News | 3:1 gewann der FC Bayern am Ronhof in Fürth. Nach 93 intensiven Minuten nahmen sich die Protagonisten Zeit für die Fragen bei DAZN. Kimmich unzufrieden, Müller mahnt zu mehr Genauigkeit Thomas Müller, Joshua Kimmich sowie ein Eigentor von Sebastian Griesbeck besiegelten den 3:1-Sieg, Cédric Itten verkürzte für das Kleeblatt. Kurz nach Wiederbeginn sah […]

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

24. September 2021

News | Am Freitagabend reiste Tabellenführer FC Bayern zum -letzten Fürth. Zwar zeigte sich die Spielvereinigung über 90 Minuten äußerst mutig und präsent. Trotzdem gewannen die Münchener – auch in Unterzahl – verdient 3:1. Fürth mutig, Bayern konsequent – Müller und Kimmich machen den Unterschied Zweimal trafen die Spielvereinigung und der FC Bayern aufeinander, in […]

Solskjaer wirft Klopp vor Schiedsrichter beeinflusst zu haben

Solskjaer wirft Klopp vor Schiedsrichter beeinflusst zu haben

24. September 2021

Der Kleinkrieg zwischen Jürgen Klopp und Ole Gunnar Solskjaer bekommt ein weiteres Kapitel. Der Coach von Manchester United ist sauer.


'' + self.location.search