Während Platzsturm: Palace-Trainer Vieira tritt Everton-Fan

vieira
News

News | Der Trainer von Crystal Palace, Patrick Vieira, war nach der 2:3-Niederlage seiner Mannschaft gegen Everton in eine Auseinandersetzung mit einem Fan auf dem Spielfeld verwickelt. Vieira schien dem Mann, der ihn verhöhnt, einen Tritt zu versetzen.

Vieira: Spießrutenlauf nach Platzsturm

Am vergangenen Donnerstagabend ist es zum Aufeinandertreffen vom Everton FC und Crystal Palace gekommen. Während es für Palace um nichts mehr ging, war die Partie für Everton von großer Bedeutung, um den Abstieg zu verhindern. Es entwickelte sich ein dramatisches Spiel mit Schlusspunkt in der 85. Minute, als Evertons Dominic Calvert-Lewin (25) den erlösenden 3:2-Siegtreffer schoss und seinen Klubs somit in der Klasse hielt. Die Ekstase im Goodison Park kannte kein Ende, es kam – wie so oft in den letzten Wochen – zum Platzsturm. Dieser entwickelte sich für Palace-Coach Patrick Vieira (45) zum Spießrutenlauf. Er hatte noch das gesamte Feld, gefüllt von Everton-Fans, zu überbrücken, um in die Stadioninnenräume zu gelangen.

Hierbei ist es zu einer unschönen Szene gekommen. Wie ein Video, das auf Social Media geteilt wird, zeigt, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Vieira und einem Everton-Anhänger. Die Bilder zeigen, wie der Ex-Profi von einem Fan angesprochen wird, der ihm offenbar ins Gesicht gestikuliert. In dem Clip scheint Vieira zu reagieren, indem er den Mann zunächst packt und ihm dann einen Tritt verpasst, bevor andere Fans ihm zu Hilfe kommen und ihn wegbringen. Vieira äußerte sich nicht zu dem Vorfall, der nach seiner Pressekonferenz nach dem Spiel bekannt wurde.

Aktuelle News und Storys rund um die Premier League

Der Trainer von Everton, Frank Lampard (43), bot seinem Gegenüber nach dem Spiel Unterstützung an. „Ich fühle mit Patrick. Ich habe ihn am Ende nicht mehr erwischt. Ich hätte gesagt: ‚Komm mit uns rein‘, obwohl er das vielleicht gar nicht wollte. Natürlich ist er 80 Meter über das Spielfeld gelaufen, und das ist nicht einfach.“ Über den Platzsturm nach dem Spiel selbst sagte Lampard: „Es war die pure Freude der Fans, die auf das Spielfeld gekommen sind, nachdem sie den Abstieg vermieden hatten. Wenn es richtig gemacht wird, sollen sie auf dem Spielfeld bleiben, sollen sie ihren Moment haben. Solange sie sich benehmen, ist das kein Problem.“

(Photo by OLI SCARFF/AFP via Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Awoniyi nach England, Bale in die MLS?

90PLUS-Transferticker: Awoniyi nach England, Bale in die MLS?

25. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Arsenal mittlerweile Favorit auf Verpflichtung von Leeds-Offensivspieler Raphinha

Arsenal mittlerweile Favorit auf Verpflichtung von Leeds-Offensivspieler Raphinha

25. Juni 2022

News | Der FC Arsenal hat Fabio Vieira bereits verpflichtet, ist sich mit Gabriel Jesus einig. Auch dieser Deal dürfte in Kürze fixiert sein. Im Fall von Raphinha, Offensivspieler von Leeds United, sind die Gunners noch nicht ganz so weit.  Arsenal: Raphinha soll der nächste Neuzugang werden Arsenal plant den Kader für die kommende Saison […]

Wechsel im Sommer? Tuchel nimmt Kontakt zu Raheem Sterling auf!

Wechsel im Sommer? Tuchel nimmt Kontakt zu Raheem Sterling auf!

25. Juni 2022

News | Raheem Sterling kann Manchester City im Sommer bei einem guten Angebot verlassen. Das wissen auch die Konkurrenten in England. Chelsea hat Interesse angemeldet und unternimmt nun erste Schritte, den Nationalspieler zu verpflichten.  Tuchel: Kontakt zu Sterling Bei Manchester City deuten sich aktuell einige Veränderungen im Kader an. Raheem Sterling (27) ist einer der […]


'' + self.location.search